Klassische Schweinsöhrchen

Klassische Schweinsöhrchen sind knusprige Blätterteig-Plätzchen mit karamellisiertem Zucker, Zimt und Schokolade. Ein tolles Rezept, einfach gemacht.

Klassische Schweinsöhrchen

Bewertung: Ø 4,8 (41 Stimmen)

Zutaten für 22 Portionen

200 g Kuvertüre, Zartbitter
270 g Blätterteig, frisch, Kühlregal
110 g Zucker
1 TL Ceylon-Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Schweinsöhrchen:

  1. Zunächst den frischen Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und etwa 15 Minuten lang Raumtemperatur annehmen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Anschließend den Zucker mit dem Zimt vermischen und die Hälfte davon auf eine Arbeitsfläche streuen. Den Teig aus der Verpackung nehmen, entrollen und auf den Zimt-Zucker legen.
  4. Nun den restlichen Zimt-Zucker gleichmäßig über das Blätterteig-Rechteck streuen und anschließend mit einem Backholz leicht darüberrollen, damit die Zuckerschichten besser am Teig haften bleiben.
  5. Das Teigrechteck von einer kurzen Seite her bis zur Mitte nicht zu fest aufrollen. Die andere kurze Seite ebenfalls zur Mitte hin aufrollen, bis sich beide Rollen gegenüber liegen.
  6. Die Doppelrolle mit einem scharfen Messer in etwa 1 cm breite Stücke schneiden und diese - mit einer Schnittfläche nach unten und etwas Abstand zueinander - auf das vorbereitete Backblech legen.
  7. Den auf der Arbeitsfläche verbliebenen Zucker mit der Hand zusammenfegen, über die Rohlinge streuen und leicht andrücken. Das Backblech auf die mittlere Schiene des heißen Backofens schieben und die Klassischen Schweinsöhrchen etwa 6-7 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  8. Die Öhrchen anschließend wenden und weitere 6-7 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Im Anschluss daran aus dem Ofen nehmen und mit dem Backpapier zum Auskühlen auf ein Backrost ziehen.

Zubereitung Glasur:

  1. Die Kuvertüre mit einem schweren Messer klein hacken, über ein nicht zu heißes Wasserbad hängen und die Schokolade langsam in etwa 15-20 Minuten schmelzen.

Fertigstellung Klassische Schweinsöhrchen:

  1. Die ausgekühlten Plätzchen mit ihren herzförmigen Rundungen in die heiße Kuvertüre tauchen und etwas abtropfen lassen.
  2. Danach zurück auf das Backpapier legen, damit die Schokolade trocknen kann.

Tipps zum Rezept

Frischen Blätterteig aus dem Kühlregal nicht mehr kneten oder ausrollen. Dabei würden die feinen Schichten miteinander verkleben und der Teig könnte nicht aufgehen.

Für eine saubere Arbeitsfläche den Zimtzucker auf einen Bogen Backpapier oder ein Küchentuch streuen. So lassen sich auch die Reste besser auffangen und verteilen.

Den Blätterteig zur Mitte hin nicht zu fest aufrollen, damit sich der Blätterteig beim Backen besser aufplustern kann.

Zum Schneiden der Doppelrolle ein sehr scharfes, großes Messer benutzen. Ein stumpfes Messer würde die Schnittkanten verkleben und so verhindern, dass der Teig schön blättert.

Ähnliche Rezepte

Bananenbrot

Bananenbrot

Die Zutaten für dieses köstliche Bananenbrot sind schnell zusammengerührt. Das Rezept dafür ist unkompliziert und das Nachbacken macht Spaß.

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte