Schneller Biskuitteig

Dieses Grundrezept für einen einfachen und schnellen Biskuitteig kann für Torten, Kuchen, Rouladen oder Schnitten aller Art verwendet werden.

Schneller Biskuitteig

Bewertung: Ø 4,3 (792 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

4 Stk Eier
120 g Zucker
100 g Mehl, Type 405
1 Prise Salz
0.5 TL Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Biskuitteig zuerst den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze), für Rouladen auf 220 Grad vorheizen und ein Backblech oder eine Springform mit Backpapier auslegen bzw. mit etwas Butter befetten.
  2. Nun die Eier mit einem Quirl oder Handmixer für mindestens 10 Minuten zu einer hellgelben Masse aufschlagen. Dann nach und nach Zucker sowie Backpulver und eine Prise Salz dazugeben.
  3. Nach und nach das gesiebte Mehl sehr vorsichtig unterheben, da ansonsten die zuvor eingeschlagene Luft wieder entweicht.
  4. Anschließend den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen backen. Die Backzeit für einen Tortenboden beträgt ca. 50 Minuten, wobei der Ofen während der ersten 30 Minuten nicht geöffnet werden soll. Bei Rouladen beträgt die Backzeit ca. 10 Minuten.

Tipps zum Rezept

Der Biskuitteig kann nach Belieben weiter verarbeitet werden.

Den Biskuitteig nach dem Backen auskühlen lassen, bevor er aus der Form gelöst wird. Das Backpapier erst nach dem Auskühlen ablösen.

Ähnliche Rezepte

Früchtebrot

Früchtebrot

Saftig und geschmackvoll ist dieses Früchtebrot. Hier das tolle Rezept mit getrockneten Früchten, Nüssen und Zimt!

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Die Apfel-Hafer-Muffins sind rein pflanzlich und punkten mit einer Extraportion Nährstoffe. Zu diesem Rezept passt ein Klecks pflanzliche Sahne.

Baiser-Nuss-Schnitten

Baiser-Nuss-Schnitten

Diese Baiser-Nuss-Schnitten machen nicht nur optisch etwas her, sondern schmecken auch sehr gut. Hier das Rezept.

Kokoshörnchen

Kokoshörnchen

Bei diesem Rezept für Kokoshörnchen wird ein Quark-Öl-Teig zubereitet und dieser wird mit Kokosraspeln und Konfitüre gefüllt.

Weihnachtliche Zimt-Plätzchen

Weihnachtliche Zimt-Plätzchen

Die weihnachtlichen Zimt-Plätzchen sind besonders knusprig und aromatisch. Wer Plätzchen liebt, liegt mit diesem veganen Rezept goldrichtig.

Vanillekipferl vegan

Vanillekipferl vegan

Vanillekipferl gehören auf jeden bunten Teller! Sie schmecken nach Weihnachten und ihr Duft weckt Kindheitserinnerungen. Hier das vegane Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel