Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Farbiger Zuckerguss

Bewertung: Ø 4,6 (205 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

250 g Puderzucker
4 EL Wasser oder Fruchtsaft
10 ml Lebensmittelfarbe, beliebig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Basis für jeden Zuckerguss ist Puderzucker, der mit mehr oder weniger Wasser zu einem normalen, dicken oder zarten Zuckerguss verrührt wird.
  2. Für den Farbigen Zuckerguss kann die angegebene Menge Wasser durch einen passenden Fruchtsaft ersetzt werden.
  3. Wichtig ist, dass die Flüssigkeit nach und nach in den Puderzucker gerührt wird, nicht umgekehrt.
  4. Anschließend kommt zum Puderzucker-Gemisch noch Lebensmittelfarbe hinzu. Die Menge der Lebensmittelfarbe hängt von der jeweils gewünschten Farbintensität ab.

  5. Sollen unterschiedliche Farben zum Einsatz kommen, den Basis-Zuckerguss teilen und die Teilmengen beliebig einfärben.
  6. Den fertigen Zuckerguss anschließend in eine kleine Spritztüte füllen und das Gebäck beliebig verzieren.

Tipps zum Rezept

Ist keine Spritztüte zur Hand, den Zuckerguss in eine kleine Butterbrottüte aus Pergament füllen und eine kleine Ecke des Beutels abschneiden, aus der der Zuckerguss aufgespritzt werden kann.

Eine Portion Zuckerguss reicht aus für 1 Kuchen, 12 Muffins oder 1 Backblech voller Plätzchen.

Ähnliche Rezepte

Sahnecreme für Torten

Sahnecreme für Torten

Diese schnelle Sahnecreme für Torten ist perfekt, wenn es nicht zu buttrig und schwer sein soll. Ein Rezept, das dennoch cremig und sehr frisch ist.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf einem Kindergeburtstag nicht fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

Zitronen-Zuckerguss

Zitronen-Zuckerguss

Das Rezept unterstreicht den Geschmack von Zitronenkuchen, Zitronenmuffins und Zitronenkeksen, der durch Zitronen-Zuckerguss noch intensiver wird.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte