Sächsische Mehlklöße

Aus Omas Kochbuch stammt dieses Rezept für Sächsische Mehlklöße, die aus wenigen Zutaten zubereitet und früher meist mit Apfelkompott serviert wurden.

Sächsische Mehlklöße

Bewertung: Ø 4,6 (589 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Weizenmehl
1 Prise Salz
3 Stk Eier, Gr. M
250 ml Milch
1 Schuss Mineralwasser, mit Kohlensäure
0.5 TL Salz, für das Kochwasser
2 EL Zucker
0.5 TL Zimt
2 l Wasser, für den Topf
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Weizenmehl in eine Schüssel geben, Salz, Milch und die Eier hinzufügen und vermischen.
  2. Zuletzt einen Schuss Mineralwasser dazugeben und mit einem Kochlöffel zu einem geschmeidigen Teig schlagen, bis er Blasen bildet und vom Löffel reißt.
  3. In einem großen Topf Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen. Nun den Teig esslöffelweise abstechen und in das kochende Wasser gleiten lassen.
  4. Die Temperatur reduzieren und die Sächsischen Mehlklöße bei geringer Hitze in etwa 15-20 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
  5. Dann mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Schüssel geben.
  6. Die Mehlklöße mit Zimtzucker bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Selbstverständlich haben wir auch ein schönes Rezept für ein selbstgemachtes Apfelkompott, das besonders gut zu den Mehlklößen passt.

Bevor die Mehlklöße angerichtet werden, kurz auf ein sauberes Küchentuch legen, damit das restliche Wasser abtropfen kann und nicht auf den Tellern schwimmt.

Am besten gleich mehr von den Mehlklößen zubereiten und am nächsten Tag in Scheiben schneiden und in Butter aufbraten.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelklöße mit Spinat

Kartoffelklöße mit Spinat

Kartoffeln und Spinat werden hier zu delikaten Klößen verarbeitet, die perfekt zu einem Familienessen passen. Nachfolgend das leckere Rezept.

Spinatknödel mit Ricotta

Spinatknödel mit Ricotta

Das Rezept für diese einfachen, aber dennoch raffinierten Spinatknödeln mit Ricotta benötigt etwas Zeit, ist aber unbedingt nachahmenswert.

Kartoffelklöße mit Gemüse

Kartoffelklöße mit Gemüse

Den leckeren Kartoffelklößen mit Gemüse werden bei diesem Rezept noch Speckstreifen zugegeben, die zusätzlich für kräftigen Geschmack sorgen.

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken werden wie Semmelknödel zubereitet und schmecken durch die Zugabe von Käse besonders herzhaft. Ein Klassiker aus Südtirol.

Meerrettichklöße aus der DDR

Meerrettichklöße aus der DDR

Das Rezept für die Meerrettichklöße aus der DDR ist zwar einfach, aber sie schmecken mit ihrer verhaltenen Schärfe großartig zu Fischgerichten.

Schlesische Pflaumenknödel

Schlesische Pflaumenknödel

Wer sich an Omas Schlesische Pflaumenknödel erinnert, der wird sich über das Rezept freuen. Danach lassen sie sich genauso gut wie damals zubereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte