Kräuterhähnchen

Überraschen sie Ihre Gäste mit einem aromatischen Kräuterhähnchen, welches mit diesem Rezept garantiert im Handumdrehen gelingt.

Kräuterhähnchen

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Hähnchen
1 Stk Knoblauchzehe
2 zw Salbei
2 zw Rosmarin
100 ml Weißwein
2 EL Olivenöl, zum Bepinseln
2 EL Olivenöl, für die Form
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze / 180 °C Umluft vorheizen und eine Auflaufform mit etwas Öl bepinseln.
  2. Nun den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Anschließend den Salbei als auch den Rosmarin waschen sowie trocknen.
  4. Hiernach das Hähnchen mit Salz als auch Pfeffer einreiben, mit dem Knoblauch als auch den ganz belassenen Kräutern füllen und in die Auflaufform setzen.
  5. Daraufhin das Fleisch mit etwas Öl bestreichen und 45 Minuten im Backofen garen. Hierbei das Hähnchen mehrmals wenden und mit dem entstandenen Bratensaft als auch dem Weißwein begießen.
  6. Zuletzt das Kräuterhähnchen in mundgerechte Stücke zerschneiden, den Bratensaft erneut darüber verteilen und servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu Bratkartoffeln, Salat oder Gemüse servieren.

Ähnliche Rezepte

Pollo fino auf Ofengemüse

Pollo fino auf Ofengemüse

Wer nach einem wirklich einfachem und schnellem Rezept sucht, liegt mit dem für Pollo fino auf Ofengemüse genau richtig.

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Die Filets in Curry-Rahmsauce schmecken vor allem mit Reis einfach toll. Das Curry verleiht dem Rezept eine feine, indische Note.

Klassisches Paprikahuhn

Klassisches Paprikahuhn

Bei diesem Rezept für klassisches Paprikahuhn wird zartes Hähnchenfleisch mit einer sämigen Paprika-Rahm-Sauce serviert.

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Dieses leicht scharfe und kalorienarme Gericht aus dem Wok begeistert zu jeder Zeit. Hier das Rezept für Hähnchenbrust mit Glasnudeln.

Hühner Cordon Bleu natur

Hühner Cordon Bleu natur

Ein Hühner Cordon Bleu natur schmeckt vorzüglich und macht satt. Mit Salat und diversen Beilagen ist dieses Rezept perfekt für Gäste.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte