Hühnersuppe mit Nudeln

In der kalten Jahreszeit ist das Rezept für Hühnersuppe mit Nudeln besonders heiß begehrt.

Hühnersuppe mit Nudeln

Bewertung: Ø 4,3 (67 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Stk Suppenhuhn, ca. 1,5 kg
1 EL Salz
2 Stk Möhren
1 Stk Zwiebel
3 EL Petersilie, gehackt
1 Bund Suppengrün (Lauch, Knollensellerie, Möhre, Petersi
1 Stk Lorbeerblatt
1 Wf Hühnerbrühe, Brühwürfel
1 TL Pfefferkörner, weiß
1 Stk Petersilienwurzel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Hühnersuppe das Huhn mit kaltem Wasser abwaschen und halbieren oder vierteln. Falls die Fettdrüse (=Bürzel) noch vorhanden ist, sollte man diese entfernen.
  2. Danach das Suppengrün waschen und klein schneiden. Die Petersilienwurzel schälen und ebenfalls grob würfeln. Die Zwiebel samt Schale nur halbieren.
  3. Dann das Suppenhuhn zusammen mit dem Gemüse in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen (ca. 2 Liter) und zum Kochen bringen.
  4. Jetzt das Salz, die Pfefferkörner, den Hühnerbrüh-Würfel sowie das Lorbeerblatt hinzufügen und die Suppe bei niedriger Temperatur für rund 100 Minuten köcheln lassen. Dabei den entstehenden Schaum immer wieder abschöpfen.
  5. Anschließend die Suppe durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen, nochmals aufkochen lassen, die Suppennudeln hinzufügen und ca. 6-8 Minuten köcheln lassen – bis die Nudeln gar sind.
  6. In der Zwischenzeit das Hühnerfleisch von den Knochen lösen und zusammen mit der Möhre in kleine Stücke schneiden – dient als zusätzliche Suppeneinlage.

Tipps zum Rezept

Die Suppe mit Petersilie bestreuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Geflügelsalat mit Gurke

Geflügelsalat mit Gurke

Dieser knackige Salat ist eine Hauptmahlzeit für die schlanke Linie und schmeckt dazu noch köstlich. Ein Rezept, das man kennen muss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte