Hühnerkeulen aus dem Backofen

Die knusprigen und leckeren Hühnerkeulen aus dem Backofen sind schnell und einfach zubereitet - hier das Rezept.

Hühnerkeulen aus dem Backofen

Bewertung: Ø 4,7 (523 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Hähnchenkeulen

Zutaten für die Marinade

5 EL Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
0.5 TL Paprikapulver, edelsüß
0.5 TL Knoblauchgranulat
1 Prise Currypulver
1 zw Rosmarin
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Hähnchenkeulen mit Wasser gut abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abstreifen und fein hacken.
  2. Danach für die Marinade das Öl mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Currypulver, Knoblauchgranulat und Rosmarin gut vermischen.
  3. Anschließend die Hähnchenkeulen mit der Marinade gut bestreichen und für rund eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen – für noch mehr Geschmack auch noch länger.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen. Die Hähnchenkeulen in eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen - aber nur nebeneinander und nicht übereinander - und erneut mit der Marinade bestreichen.
  5. Nun die Hähnchenkeulen für gut 45 Minuten im Backofen backen - nach ca. 30 Minuten die Keulen einmal wenden. Falls sich in der Auflaufform Fett absetzt, dieses immer wieder abgießen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt ein frischen Baguette oder auch Reis und Ofengemüse.

Ähnliche Rezepte

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee

Bei diesem Rezept kann keiner widerstehen. Hühnerfrikassee schmeckt einfach köstlich.

Klassisches Paprikahuhn

Klassisches Paprikahuhn

Bei diesem Rezept für klassisches Paprikahuhn wird zartes Hähnchenfleisch mit einer sämigen Paprika-Rahm-Sauce serviert.

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Dieses leicht scharfe und kalorienarme Gericht aus dem Wok begeistert zu jeder Zeit. Hier das Rezept für Hähnchenbrust mit Glasnudeln.

Geflügelsalat mit Gurke

Geflügelsalat mit Gurke

Dieser knackige Salat ist eine Hauptmahlzeit für die schlanke Linie und schmeckt dazu noch köstlich. Ein Rezept, das man kennen muss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte