Kühlschranktorte mit Blaubeeren und Zitrone

Ganz ohne Backen gelingt diese köstliche Kühlschranktorte mit Blaubeeren und Zitrone. Zudem ist sie vegan - für Genuss ohne schlechtes Gewissen.

Kühlschranktorte mit Blaubeeren und Zitrone

Bewertung: Ø 4,7 (23 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für den Tortenboden

200 g Datteln, getrocknet
200 g Mandeln, ohne Haut

Zutaten für die Creme

3 EL Kokosöl
300 g Cashewnüsse
1 Stk Zitrone, Bio
150 ml Kokosmilch
75 ml Ahornsirup
80 g Blaubeeren, tiefgekühlt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Am Vorabend die Cashewnüsse in Wasser einweichen.
  2. Am nächsten Tag die Datteln für 15 Minuten in heißem Wasser einweichen und eine Springform (ca. 18 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
  3. Anschließend das Wasser abgießen, Datteln eventuell ausdrücken und mit den Mandeln in einem Mixer zu einer klebrigen Masse vermengen.
  4. Dann die Masse in die vorbereitete Form füllen, gut andrücken und in den Kühlschrank stellen.
  5. Für die Creme die Zitrone waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  6. Das Kokosöl in einem Topf zerlassen und zusammen mit den eingeweichten Cashewnüssen, 2 Esslöffeln Zitronensaft, der Zitronenschale, Kokosmilch, Ahornsirup und Blaubeeren in einem Mixer zu einer glatten Creme verrühren.
  7. Anschließend die Creme auf dem Tortenboden verstreichen und für 6 Stunden in den Gefrierschrank stellen. 2 Stunden vor dem Servieren die Kühlschranktorte mit Blaubeeren und Zitrone in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Die Torte aus der Form lösen und mit Blaubeeren garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Philadelphia-Torte mit Kiwi

Philadelphia-Torte mit Kiwi

Dieses Rezept verleiht der Philadelphie-Torte die Frische der Zitrone und der Kiwi! Eine perfekte Torte für den Sommer.

Traubentorte ohne Backen

Traubentorte ohne Backen

Nur kühlen muss man die Traubentorte ohne Backen, damit sie so herrlich frisch schmeckt wie in diesem Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte