Philadelphia-Torte mit Kiwi

Nach diesem Rezept entsteht eine tolle Philadelphia-Torte mit Kiwi, die besonders erfrischend schmeckt und das Zeug zur Lieblings-Sommertorte hat.

Philadelphia-Torte mit Kiwi

Bewertung: Ø 4,5 (218 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

250 g Löffelbiskuits
150 g Butter
200 g Frischkäse (Philadelphia)
1 Stk Zitrone
2 Pk Vanillezucker
1 Pk Götterspeise, Zitronengeschmack
200 ml Wasser
100 g Zucker
400 ml Schlagsahne, sehr gut gekühlt
2 Stk Kiwi
2 TL Butter, für die Form
4 Stk Löffelbiskuits, für die Garnitur
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Götterspeise mit dem Wasser in einem Topf verrühren und 10 Minuten ruhen lassen. Dann erhitzen, bis sie geliert und anschließend abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Butter bei geringer Hitze zum Schmelzen bringen. Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen.
  3. Die Löffelbiskuits zerkleinern und mit der zerlassenen Butter vermischen.
  4. Eine Springform (Ø 24 cm) mit Butter ausfetten und den Krümelteig hineingeben. Dann mit Hilfe eines Löffels zu einem gleichmäßigen Tortenboden drücken und in den Kühlschrank stellen.
  5. Anschließend den Frischkäse mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. Dann die abgekühlte Götterspeise unterrühren.
  6. Als Nächstes die Sahne steif schlagen und mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben. Nun die Frischkäsemasse gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen und glatt streichen.
  7. Die Kiwi schälen, in Scheiben schneiden und mit den Löffelbiskuits als Garnitur auf der Torte verteilen.
  8. Schließlich die Philadelphia-Torte mit Kiwi für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen und später gut gekühlt genießen!

Tipps zum Rezept

Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit dem Backholz ein paar Mal darüberrolen, bis sie zerbröselt sind.

Mit Kakaopulver, Zimt, Zitronenabrieb oder Vanillemark lässt sich die Frischkäsecreme prima aromatisieren. Die Löffelbiskuits können auch durch Vollkornkekse und die Butter durch geschmolzene Schokolade ersetzt werden - ganz nach Geschmack.

Kiwi on top schmecken besonders frisch, aber auch Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren oder klein geschnittenes Obst wie Pfirsiche oder Aprikosen machen die Torte zum Sommer-Hit. Toll ist auch ein kunterbuntes Potpourri aus verschiedenen Früchten.

Eine Kühlschranktorte wie diese ist am köstlichsten, wenn sie direkt aus dem Kühlschrank auf den Teller kommt.

Ähnliche Rezepte

Zitronentorte

Zitronentorte

Es lohnt sich, dieses Rezept an warmen Tagen einmal auszuprobieren. Die erfrischende Zitronentorte wird im Kühlschrank zubereitet und ist superlecker.

Frischkäsetorte mit Kirschen

Frischkäsetorte mit Kirschen

Absoluten Genuss verspricht das Rezept für diese leckere Frischkäsetorte mit Kirschen, die einfach zuzubereiten ist und direkt aus dem Kühlschrank ko.

Traubentorte ohne Backen

Traubentorte ohne Backen

Nur kühlen muss man die Traubentorte ohne Backen, damit sie so herrlich frisch schmeckt wie in diesem Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte