Maroni braten

Maroni braten ist die Lieblingsbeschäftigung im Herbst. Gesund sind sie sowieso und selbstgebraten schmecken sie doppelt gut.

Maroni braten

Bewertung: Ø 4,4 (42 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Maroni
200 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Maronis (=Edelkastanie) mit einem zackigen Messer kreuzweise (eine Seite ist ausreichend) einschneiden und für gut 10 Minuten in Wasser einweichen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech vorbereiten.
  2. Danach die Maronis abtropfen lassen, auf das Blech (ohne Backpapier) geben und sie bei 220°C für ca. 25-30 Min. backen.

Tipps zum Rezept

Während der Bratzeit die Maronis öfter mit etwas Wasser bespritzen. Es kann auch ein hitzebeständiges Gefäß gefüllt mit Wasser in den Backofen gestellt werden.

Ähnliche Rezepte

Süße Maronencreme

Süße Maronencreme

Diese süße Maronencreme ist sehr leicht und schnell gemacht. Das Rezept sättigt gut und schmeckt traumhaft!

Kastaniensuppe

Kastaniensuppe

Diese cremige Kastaniensuppe passt hervorragend zum Herbst, mit frischen Edelkastanien vom Baum.

Kastanien-Halbgefrorenes

Kastanien-Halbgefrorenes

Dieses Rezept für ein leckeres Kastanien-Halbgefrorenes macht die Winterzeit zu etwas Besonderem. Dieses Rezept zeigt die einfache Zubereitung.

Kastanien nach Tessiner Art

Kastanien nach Tessiner Art

Das Kastanienpüree nach Tessiner Art ist ein beliebtes und schnelles italienisches Dessert. Mit diesem Rezept gelingt die einfache Zubereitung.

Maronensüppchen

Maronensüppchen

Sehr gehaltvoll und cremig ist das Maronensüppchen. Das Rezept passt als Vorspeise bei einem Herbst- und Wintermenü.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte