Kastaniencreme

Manch einer kann es kaum erwarten, bis die Kastaniensaison losgeht. Wie wäre es da mit diesem Rezept für eine köstliche Kastaniencreme?

Kastaniencreme

Bewertung: Ø 4,6 (55 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kastanien, vorgekocht
1 Msp Vanillemark
1 l Milch
250 ml Schlagsahne
100 g Zucker
2 TL Cognac
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kastanien mit dem Vanillemark in einen Topf geben und so viel Milch dazugeben, dass die Kastanien vollständig bedeckt sind.
  2. Anschließend zum Kochen bringen, 1 Minute aufkochen und dann bei sehr niedriger Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Danach vom Herd nehmen und die noch flüssige Milch abgießen.
  3. Nun 2-3 der gegarten Kastanien zur Seite legen. Die restlichen Kastanien mit dem Zucker und dem Cognac in einen Mixer geben oder mit einem Schneidstab fein pürieren.
  4. Jetzt die zur Seite gelegten Kastanien grob hacken und die Sahne steif schlagen. Die Schlagsahne danach vorsichtig unter das Kastanienpüree ziehen.
  5. Zuletzt die Kastaniencreme in Dessertgläser füllen, mit den gehackten Kastanien garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Kastanien verfügen über einen sehr hohen Kalium-Gehalt. Kalium reguliert den Natriumspiegel im Blut und beugt so Schlaganfällen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Sie sind außerdem reich an Vitamin C und Vitaminen der B-Gruppe.

Vorgegarte Esskastanien oder Maronen sind in gut sortierten Supermärkten in Gläsern, Dosen oder vakuumiert zu finden.

Wer sie selber garen möchte, kann die Maronen an der runden Seite kreuzweise einritzen, in einem großen Topf mit Wasser bedecken, 1 TL Salz hinzufügen und dann bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen. Danach abkühlen lassen und pellen. Alternativ die Maronen rösten, was im Backofen ganz einfach geht.

Die Kastaniencreme ist der perfekte Abschluss eines herbstlichen Menüs. Sie kann zusätzlich mit Schokosplittern verfeinert oder mit Selbstgemachter Preiselbeermarmelade getoppt werden.

Ähnliche Rezepte

Kastaniensuppe

Kastaniensuppe

Diese cremige Kastaniensuppe passt hervorragend zum Herbst, mit frischen Edelkastanien vom Baum.

Maroni im Lauchmantel

Maroni im Lauchmantel

Absolut fesselnd schmecken Maroni im Lauchmantel. Hier das tolle Rezept für einen Kick im Gaumen.

Kastanien-Halbgefrorenes

Kastanien-Halbgefrorenes

Dieses Rezept für ein leckeres Kastanien-Halbgefrorenes macht die Winterzeit zu etwas Besonderem. Dieses Rezept zeigt die einfache Zubereitung.

Kastanien nach Tessiner Art

Kastanien nach Tessiner Art

Das Kastanienpüree nach Tessiner Art ist ein beliebtes und schnelles italienisches Dessert. Mit diesem Rezept gelingt die einfache Zubereitung.

Gekochte Kastanien

Gekochte Kastanien

Dieses Rezept erklärt in einfachen Schritten, wie sich Kastanien ohne großen Aufwand kochen lassen. So lässt sich der Winter genießen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte