Glasierte Maronen mit Speck umhüllt

Diese glasierten Maronen werden mit Speck umhüllt und schmecken genial. Hier das Rezept das als Fingerfood, Vorspeise oder Beilage passt.

Glasierte Maronen mit Speck umhüllt

Bewertung: Ø 4,4 (28 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 EL Zucker
12 Stk Maronen, gekocht
1 EL Butter
12 Schb Speck
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die glasierten Maronen zuerst die Butter in der Pfanne heiß werden lassen. Zucker zufügen, ständig dabei rühren und die bereits gekochten Maronen zugeben – solange rühren bis die Maronen vom Zucker überzogen sind.
  2. Danach jede Marone mit einer Scheibe dünn geschnittenen Speck einwickeln bzw. einrollen und mit einem Holzstäbchen (Zahnstochern) fixieren.
  3. Nun die eingerollten Maronen in einer Pfanne (ohne Öl) oder auf dem heißen Grill rundherum anbraten - bis der Speck knusprig ist – kann man auch im Backofen machen bei 200 Grad Umluft.

Tipps zum Rezept

Die rohen Maronen (samt Schale) in einem Topf mit Wasser für ca. 15-20 Minuten kochen und danach schälen.

Ähnliche Rezepte

Maronen-Kartoffelsuppe

Maronen-Kartoffelsuppe

Kochen Sie dieses köstliche Rezept unbedingt nach. Die Maronen-Kartoffelsuppe wäre ein guter Auftakt in Ihrem festlichen Weihnachtsmenü.

Kastaniensuppe

Kastaniensuppe

Diese cremige Kastaniensuppe passt hervorragend zum Herbst, mit frischen Edelkastanien vom Baum.

Kastanien-Halbgefrorenes

Kastanien-Halbgefrorenes

Dieses Rezept für ein leckeres Kastanien-Halbgefrorenes macht die Winterzeit zu etwas Besonderem. Dieses Rezept zeigt die einfache Zubereitung.

Kastanien nach Tessiner Art

Kastanien nach Tessiner Art

Das Kastanienpüree nach Tessiner Art ist ein beliebtes und schnelles italienisches Dessert. Mit diesem Rezept gelingt die einfache Zubereitung.

Maronensüppchen

Maronensüppchen

Sehr gehaltvoll und cremig ist das Maronensüppchen. Das Rezept passt als Vorspeise bei einem Herbst- und Wintermenü.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte