Kastanien-Halbgefrorenes

Dieses Rezept für ein leckeres Kastanien-Halbgefrorenes macht die Winterzeit zu etwas Besonderem. Dieses Rezept zeigt die einfache Zubereitung.


Bewertung: Ø 4,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 l Wasser, für die Kastanien
1 Prise Salz, für die Kastanien
0.5 TL Zimt, gemahlen
50 g Zartbitterschokolade

Zutaten für das Halbgefrorene

500 g Kastanien
150 g Mascarpone
150 g Zartbitterschokolade
80 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
3 EL Weinbrand
3 EL Rum
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kastanien einritzen, Wasser mit dem Salz in einem Topf zum Kochen bringen und die Kastanien darin für 30 Minuten kochen.
  2. Nun die Kastanien schälen, grob hacken und mit einem Pürierstab fein pürieren.
  3. Hiernach die Schokolade für das Halbgefrorene in einem Topf im heißem Wasserbad unter regelmäßigem Rühren zum Schmelzen bringen.
  4. Als Nächstes die flüssige Schokolade mit dem Kastanienmus vermengen und den Zucker, den Vanillezucker als auch den Mascarpone sowie dem Rum und dem Weinbrand unter ständigem Rühren untermengen.
  5. Daraufhin eine gefrierfeste Form mit etwas Frischhaltefolie auslegen, die Masse hineinfüllen und das Ganze 60 Minuten im Eisfach erkalten lassen.
  6. Inzwischen die restliche Schokolade fein hacken.
  7. Anschließend die Form aus dem Eisfach nehmen, in heißes Wasser tauchen und das Gefrorene auf eine Platte stürzen.
  8. Zuletzt das Kastanien-Halbgefrorene mit der Schokolade als auch dem Zimt bestreuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Maronen-Kartoffelsuppe

Maronen-Kartoffelsuppe

Kochen Sie dieses köstliche Rezept unbedingt nach. Die Maronen-Kartoffelsuppe wäre ein guter Auftakt in Ihrem festlichen Weihnachtsmenü.

Süße Maronencreme

Süße Maronencreme

Diese süße Maronencreme ist sehr leicht und schnell gemacht. Das Rezept sättigt gut und schmeckt traumhaft!

Kastaniensuppe

Kastaniensuppe

Diese cremige Kastaniensuppe passt hervorragend zum Herbst, mit frischen Edelkastanien vom Baum.

Kastanien nach Tessiner Art

Kastanien nach Tessiner Art

Das Kastanienpüree nach Tessiner Art ist ein beliebtes und schnelles italienisches Dessert. Mit diesem Rezept gelingt die einfache Zubereitung.

Maronensüppchen

Maronensüppchen

Sehr gehaltvoll und cremig ist das Maronensüppchen. Das Rezept passt als Vorspeise bei einem Herbst- und Wintermenü.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte