Gebratene Garnelen

Dieses leckere Low-Crab Rezept für Gebratene Garnelen mit Knoblauch und Zitrone ist die perfekte Kombination für jeden Liebhaber von Meeresfrüchten.

Gebratene Garnelen

Bewertung: Ø 4,5 (660 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

20 Stk Riesengarnelen, entdarmt und geschält
1 Schuss Olivenöl, für die Pfanne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten für das Öl-Dressing

2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Ingwer, frisch
1 Stk Zitrone, Bio
1 Stk Peperoni, rot
4 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die küchenfertigen Riesengarnelen waschen und anschließend mit Küchenpapier leicht trocken tupfen.
  2. Für das Öl-Dressing den Knoblauch und den Ingwer schälen und beides in dünne Scheiben schneiden. Die rote Peperoni waschen, entkernen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen und etwas Schale abreiben. Die zweite Hälfte der Zitrone in Scheiben schneiden.
  3. Danach für das Öl-Dressing das Olivenöl in einen Topf geben und mit Knoblauch, Ingwer, abgeriebene Zitronenschale und Peperoni kurz erhitzen. Anschließend ein wenig Zitronensaft hinzufügen.
  4. Nun den Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Garnelen hinzugeben und bei mittlerer Hitze für ca. 2-3 Minuten braten. Diese dann wenden, die Zitronenscheiben hinzugeben und alles zusammen für weitere 2-3 Minuten braten, bis die Garnelen eine schöne Farbe erhalten. Das Ganze mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und auf einem Teller ansprechend anrichten.
  5. Zum Schluss das Öl-Dressing über die angerichteten Garnelen träufeln und anschließend warm servieren.

Tipps zum Rezept

Kohlenhydrate pro Portion: ca. 3g

Ähnliche Rezepte

Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini

Wir haben für eine Low Carb Rezept Varaiante für gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Paprika.

Gebratener Lachs mit Spinat

Gebratener Lachs mit Spinat

Frischer Lachs gehört in der Kombination mit unterschiedlichen Gemüsesorten zum Speiseplan der Low Carb Küche.

Gebackene Avocados mit Speck

Gebackene Avocados mit Speck

Exotisch trifft herzhaft. Avocado mit Speck als gesundes Low-Carb-Frühstück, köstliche Beilage oder schnell gemachter Snack für zwischendurch.

Kunterbunter Quinoa Salat

Kunterbunter Quinoa Salat

Kunterbunter Quinoa Salat ist ein Low Carb Gericht hat, das die Pfunde schmelzen lässt. Das ideale Rezept für die Büro Pause!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte