Gebratene Garnelen

Dieses leckere Low-Carb Rezept für Gebratene Garnelen mit Knoblauch und Zitrone ist die perfekte Kombination für jeden Liebhaber von Meeresfrüchten.

Gebratene Garnelen

Bewertung: Ø 4,6 (7.135 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

20 Stk Riesengarnelen, entdarmt und geschält
1 EL Olivenöl, für die Pfanne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten für das Öl-Dressing

2 Stk Knoblauchzehen
3 cm Ingwer, frisch
1 Stk Zitrone, Bio
1 Stk Peperoni, rot
4 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die küchenfertigen Riesengarnelen waschen und mit Küchenpapier leicht trocken tupfen.
  2. Für das Öl-Dressing den Knoblauch sowie den Ingwer schälen und beides in dünne Scheiben schneiden. Die rote Peperoni waschen, entkernen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen und etwas Schale abreiben. Die zweite Hälfte der Zitrone in Scheiben schneiden.
  4. Danach das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch, Ingwer, abgeriebene Zitronenschale und Peperoni sowie etwas Zitronensaft hinzufügen.
  5. Nun etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Garnelen hinzugeben und bei mittlerer Hitze für ca. 2-3 Minuten braten.
  6. Danach wenden, die Zitronenscheiben dazugeben und alles weitere 2-3 Minuten braten, bis die Garnelen eine schöne Farbe erhalten. Das Ganze mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und auf einem Teller anrichten.
  7. Zum Schluss das Öl-Dressing über die gebratenen Garnelen träufeln und warm servieren.

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept hat lediglich etwa 3 g Kohlenhydrate pro Portion.

Tiefgekühlte Riesengarnelen etwa 2 Stunden vor der Zubereitung zum schonenden Auftauen in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben.

Empfohlen wird der Kauf von frischen oder gefrorenen Garnelen "ohne Kopf, entdarmt, aber in Schale", denn die Schale schützt die Garnele. Es ist ganz leicht, sie am Bauch mit den Fingern aufzubrechen und abzuziehen.

Bei nicht entdarmten Exemplaren den Rücken mit einem scharfen Messer leicht einschneiden und den Darm mit den Fingern herausziehen (das hört sich schlimmer an, als es tatsächlich ist).

Getränketipp

Die köstlichen Krustentiere harmonieren mit einem vollmundigen, eher halbtrockenen Weißwein wie Kerner, Weißburgunder oder Müller-Thurgau. Allerdings sind darin (pro 100 ml) etwa 2,6 g Kohlehydrate enthalten, während ein trockener Weißwein nur etwa 0,1 g enthält.

Ähnliche Rezepte

Gebratener Lachs mit Spinat

Gebratener Lachs mit Spinat

Frischer Lachs gehört in der Kombination mit unterschiedlichen Gemüsesorten zum Speiseplan der Low Carb Küche.

Low Carb Thunfischsalat

Low Carb Thunfischsalat

Dieser leichte Thunfischsalat ist gesund und lecker, und lässt sich dabei noch besonders gut vorbereiten. Das perfekte Mittagessen für die Arbeit.

Low carb Blumenkohlauflauf

Low carb Blumenkohlauflauf

Dieser Low Carb Blumenkohlauflauf überzeugt mit einem tollen Geschmack und ist sehr einfach zubereitet. Das Rezept bereichert eine bewusste Ernährung.

Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini

Wir haben für eine Low Carb Rezept Varaiante für gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Paprika.

Lauchcremesuppe

Lauchcremesuppe

Diese low carb Lauchsuppe schmeckt unglaublich lecker, macht richtig satt und zählt zu den beliebtesten Suppenklassikern.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte