Nudelauflauf mit Halloumi

Das Rezept für den Nudelauflauf mit Halloumi gelingt ohne großen Aufwand. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Nudelauflauf mit Halloumi

Bewertung: Ø 4,4 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Fusilli, Pasta
300 g Misch-Gemüse, frisch oder tiefgekühlt
1 gl Tomatensauce
2 EL Crème fraîche
500 g Halloumi, Käse
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Fusilli-Nudeln in kochendem Salzwasser laut Packungsanleitung für 8-9 Minuten bissfest kochen.
  2. Danach mit einem Sieb abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dadurch bleiben die Nudeln nicht aneinander kleben.
  3. In der Zwischenzeit das Misch-Gemüse laut Packungsanleitung kochen. Nun die Tomatensauce, Crème fraîche, Gemüse sowie Nudeln in einem Topf gut miteinander vermengen.
  4. Das Ganze mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und die Masse in eine Auflaufform füllen. Danach den Halloumi in dünne Scheiben schneiden und über die Nudeln legen.
  5. Abschließend kommt der Nudelauflauf mit Halloumi für 25 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze).

Tipps zum Rezept

Natürlich kann man das Mischgemüse auch selber machen. Dazu einfach Karotten, grüne Bohnen, Erbsen, Brokkoli, usw. in kleine Stücke schneiden, in ein Pfanne mit Öl für ein paar Minuten andünsten und nach Belieben mit Salz und Gewürzen abschmecken.

Ähnliche Rezepte

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Cannelloni-Auflauf

Cannelloni-Auflauf

Ein Rezept für einen herzhaft-köstlichen Cannelloni-Auflauf mit Hackfleisch und Parmesankäse. Nicht nur für Käseliebhaber ein Genuss.

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Ein herzhafter Sauerkrautauflauf mit Kartoffelbrei, Sauerkraut und Mettwürstchen ist genau das Richtige in der kalten Jahreszeit.

Auflauf mit Gemüse

Auflauf mit Gemüse

Der Auflauf mit Gemüse ist einfach in der Zubereitung, gesund und schmeckt hervorragend.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte