Einfacher Nudelauflauf

Schnell vorbereitet, preiswert und köstlich - das Rezept für einen einfachen Nudelauflauf sollte ausprobiert werden.

Einfacher Nudelauflauf

Bewertung: Ø 4,5 (282 Stimmen)
50 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Butter für die Pfanne und Auflaufform
1 Bch Crème fraîche Kräuter oder Sahne
1 Stk Ei
150 g Emmentaler, gerieben
250 g Nudeln
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Salz
200 g Schinken (gekocht, dick)
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den einfachen Nudelauflauf die Nudeln (nach Packungsangabe) in Salzwasser bissfest kochen und anschließend abseihen.
  2. Danach eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten und den Backofen auf 200 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.
  3. In der Zwischenzeit die Crème-Fraîche mit dem Ei in einer Schüssel gut verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Zwiebel schälen und fein hacken, den gekochten Schinken in Würfel schneiden und zusammen mit dem Zwiebel in einer Pfanne mit Öl kurz andünsten.
  5. Anschließend die Nudeln in die Auflaufform füllen und den angedünsteten Schinken und Zwiebel unterheben. Mit der Ei-Creme-Fraiche-Mischung übergießen und mit geriebenen Käse bestreuen.
  6. Den Nudelauflauf für ca. 20 Minuten, im Backofen, goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt ein knackiger Salat und Tomatensauce oder Ketchup.

Ähnliche Rezepte

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

Tomaten-Kartoffel-Gratin

Tomaten-Kartoffel-Gratin

Ein schmackhaftes Rezept aus der fleischlosen Küche haben wir hier mit dem Tomaten-Kartoffel-Gratin für Sie.

Gratinierte Jacobsmuscheln

Gratinierte Jacobsmuscheln

Dieses Rezept über Gratinierte Jacobsmuscheln lässt jedem Feinschmecker das Wasser im Munde zusammenlaufen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte