Okraschoten mit Tomaten

Okraschoten mit Tomaten schmecken, sind gesund und aus der Ayurveda-Küche nicht wegzudenken.

Okraschoten mit Tomaten

Bewertung: Ø 4,5 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Okraschoten
1 Stk Zwiebel
3 Stk Tomaten
3 EL Öl
0.5 TL Fenchelsamen
0.5 TL Senfsamen
6 g Ingwer
4 Stk Knoblauchzehen
40 ml Gemüsebrühe
1 EL Limettensaft
0.5 Bund Korianderblätter, frisch
1 TL Korianderpulver
0.5 TL Chilipulver, mild
1 TL Kurkuma
1 TL Salz
1 TL Garam Masala
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes die Okraschoten waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, die Spitzen sowie den zählen Stielansatz entfernen und anschließend in 3 cm lange Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, Strunk entfernen und in Würfel schneiden. Knoblauch sowie Ingwer schälen und in feine Stücke reiben.
  3. Danach Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Okraschoten darin für ein paar Minuten scharf anbraten und dabei regelmäßig umrühren - sobald die Okras weich sind, vom Herd nehmen und in eine Schüssel umfüllen.
  4. Anschließend die Pfanne mit Öl wieder auf die Kochplatte stellen und die Senf- sowie Fenchelsamen bei mittlerer Temperatur für 10 Sekunden anbraten. Dann Ingwer und Knoblauch dazugeben und ebenfalls für einige Sekunden mitbraten.
  5. Weiters noch die Zwiebelstreifen dazugeben, goldbraun braten und dann die Tomaten zufügen.
  6. Danach das Ganze mit der Gemüsebrühe aufgießen, gut verrühren, mit Korianderpulver, Chili, Kurkuma, Garam Masala und Salz würzen, die Okraschoten wieder in die Pfanne geben und zugedeckt bei niedriger Temperatur für 5 Minuten garen.
  7. Zum Schluss das Gemüse in eine Servierschüssel umfüllen, mit geputzten Korianderblättern und etwas Limettensaft servieren.

Tipps zum Rezept

Wer die Okraschoten mit Tomaten etwas schärfer mag, kann gehackte Chilischoten darüber streuen.

Ähnliche Rezepte

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Gemüseauflauf mit Sahne

Gemüseauflauf mit Sahne

Das Gemüse für diesen Gemüseauflauf mit Sahne kann - je nach Saison - angepasst werden. Dabei bleiben das Rezept und die Zubereitung unverändert.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte