Orangen-Mascarpone-Creme

Herrlich italienisch und rundum lecker ist das Rezept für diese Orangen-Mascarpone-Creme. Der krönende Abschluss eines jeden Menüs.


Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

Zutaten für die Creme

6 Stk Bio-Orangen
3 Stk Eigelbe, Gr. M
3 Stk Eiweiße, Gr. M
1 Prise Salz
1 Stk Vanilleschote
150 g Zucker
500 g Mascarpone
250 g Cantuccini (italienische Mandelkekse)

Zutaten für die Garnitur

6 Stk Cantuccini (italienische Mandelkekse)
3 EL Vin Santo (italienischer Dessertwein)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst eine Orange heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Die Orange danach mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Innenhaut mit entfernt wird.
  2. Die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und zur Seite legen. Den Rest der Orange über einem Topf fest auspressen.
  3. Die übrigen Orangen ebenfalls auspressen, mit dem Orangenabrieb in den Topf geben, alles erhitzen und etwa 10 Minuten leise köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Eiweiße mit etwas Salz zu steifem Eischnee schlagen und kalt stellen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Das Mark mit den Eigelben und dem Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen, bis sich der Zucker auflöst.
  5. Nun den Mascarpone und den Eischnee vorsichtig unter die Eimasse ziehen.
  6. Die Cantuccini grob zerbröckeln und die Hälfte davon auf Dessertgläser verteilen. Etwas vom eingekochten Orangensaft darüberträufeln und eine Schicht Mascarponecreme darauf verteilen.
  7. Die Orangenfilets auflegen und so fortfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit einer Mascarponeschicht abschließen und das Dessert anschließend mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  8. Kurz vor dem Servieren die Cantuccini grob zerbröckeln und mit Vin Santo benetzen. Zuletzt auf der Orangen-Mascarpone-Creme verteilen und das Dessert mit einem Gläschen Vin Santo servieren.

Tipps zum Rezept

Vin Santo ist ein klassischer Dessertwein aus Italien. Er hat eine bernsteingelbe Farbe, schmeckt nach Rosinen, Aprikosen, Honig und Vanille - und am besten leicht gekühlt.

Ähnliche Rezepte

Orangenflan

Orangenflan

Dieses Rezept für einen köstlichen Orangenflan lässt sich ganz einfach und unkompliziert zubereiten und kommt garantiert bald öfters auf den Tisch.

Fruchtiges Orangen-Tabouleh

Fruchtiges Orangen-Tabouleh

Wer sich eine aromatische Vorspeise im Mix mit einem nährstoffreichen Rezept wünscht, sollte unbedingt dieses fruchtige Orangen-Tabouleh probieren.

Flambierte Karamell-Orangen

Flambierte Karamell-Orangen

Das Rezept für die flambierten Karamell-Orangen ist ein raffiniertes Dessert, das bei Gästen immer gut ankommt.

Orangensalat auf pikante Art

Orangensalat auf pikante Art

Ein idealer Sommerhauptgang gelingt Ihnen mit dem Rezept für den Orangensalat auf pikante Art. Sie sollten einen Versuch wagen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte