Feine Orangencreme

Die Feine Orangencreme ist leicht und luftig und nach diesem Rezept schnell zubereitet. Frischgepresster Saft macht sie fruchtig, Mascarpone cremig.

Feine Orangencreme

Bewertung: Ø 4,4 (134 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

7 Stk Bio-Orange
2 Pk Vanillepuddingpulver
150 g Zucker
200 g Schlagsahne
250 g Mascarpone
2 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Schale einer Bio-Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Dann alle Orangen halbieren, den Saft auspressen und (rund 600 ml) abmessen.
  2. Danach das Puddingpulver mit ein paar Löffeln vom Orangensaft in einem Becher glatt rühren und den restlichen Saft in einen Topf geben.
  3. Den Zucker in den Orangensaft einrühren und zum Kochen bringen. Dann vom Herd ziehen, das angerührte Puddingpulver einrühren und auf dem Herd unter Rühren nochmals 1 Minute aufkochen lassen.
  4. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und die Masse abkühlen lassen. Währenddessen mehrmals umrühren, damit sich keine Haut bildet.
  5. Sobald der Pudding leicht abgekühlt ist, die Mascarpone und den Vanillezucker unterrühren. Die Sahne steif aufschlagen und zuletzt vorsichtig unterheben.
  6. Nun die Orangencreme in Dessertgläser füllen und mindestens 2 Stunden durchkühlen lassen. Vor dem Servieren mit den Orangenzesten garnieren und genießen.

Tipps zum Rezept

Frisch gepresster Orangensaft ist kaum zu ersetzen. Wer keine Fruchtfasern in der Creme mag, gießt den Orangensaft vor dem Kochen durch ein Sieb. Wenn die Zeit fehlt, ist ein Orangen-Direktsaft ohne Zusatzstoffe die einzige Alternative.

Am besten eignen sich reife, pralle Saftorangen, die an ihrer dünnen Schale zu erkennen sind. Vor dem Anschneiden ein paar Mal über eine Arbeitsfläche rollen, das lockert das Fruchtfleisch und ergibt beim Auspressen mehr Saft.

In der Saison (Januar-März) sind die köstlichen Blutorangen erhältlich. Mit ihrem Saft wird das Dessert farblich aufregend und im Geschmack etwas herber. Für die Garnitur auf jeden Fall eine Blutorange mehr einkaufen, das blutrote Fruchtfleisch filetieren und dekorativ auf die Creme legen.

Für eine etwas schlankere Version einfach einen Teil der Mascarpone durch Quark ersetzen.

Ähnliche Rezepte

Orangenflan

Orangenflan

Dieses Rezept für einen köstlichen Orangenflan lässt sich ganz einfach und unkompliziert zubereiten und kommt garantiert bald öfters auf den Tisch.

Flambierte Karamell-Orangen

Flambierte Karamell-Orangen

Das Rezept für die flambierten Karamell-Orangen ist ein raffiniertes Dessert, das bei Gästen immer gut ankommt.

Orangensalat auf pikante Art

Orangensalat auf pikante Art

Ein idealer Sommerhauptgang gelingt Ihnen mit dem Rezept für den Orangensalat auf pikante Art. Sie sollten einen Versuch wagen.

Orangen-Mascarpone-Creme

Orangen-Mascarpone-Creme

Herrlich italienisch und rundum lecker ist das Rezept für diese Orangen-Mascarpone-Creme. Der krönende Abschluss eines jeden Menüs.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte