Pfeffer-Burger

Das Rezept für den Pfeffer-Burger begeistert die ganze Familie und ist relativ schnell zubereitet.


Bewertung: Ø 4,5 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Tomaten
1 Stk Schalotte
4 Stk Frühliungszwiebeln
4 Bl Salat
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 Schb Vollkorntoast
2 TL Pfefferkörner, grün, eingelegt

Zutaten für das Hackfleisch

500 g Beefsteakhack (Hackfleisch vom Rind)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Pfeffer-Burger die Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Die Salatblätter waschen und trocken schütteln.
  2. Die Schalotte schälen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
  3. Danach das Hackfleisch in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchkneten.
  4. Im Anschluss aus dem Fleisch mit den Händen vier flache Burger formen.
  5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin je Seite 4 Minuten anbraten.
  6. Währenddessen den Vollkorntoast in einer Pfanne anrösten und mit Salatblättern belegen.
  7. Danach auf den Salatblättern die Pfefferkörner streuen, je ein Hackfleisch-Burger-Patty darauf geben.
  8. Zuletzt noch mit Schalotten, Frühlingszwiebelringen und Tomatenstücken toppen sowie mit Salz und Pfeffer würzen.

Ähnliche Rezepte

Buchteln mit Champignons

Buchteln mit Champignons

Das Rezept für die Buchteln mit Champignons sind eine tolle Beilage zum Brunch oder als herzhafter Snack zum Fernsehabend.

Tolle Party-Rolle

Tolle Party-Rolle

Das Rezept für die tolle Party-Rolle begeistert Gäste, schmeckt lecker und ist leicht gemacht.

Saftige Hot Dogs

Saftige Hot Dogs

Das Rezept für die saftigen Hot Dogs ist der Renner auf jeder Grillparty und schmeckt Groß und Klein. Es ist auch super als schnelles Mittagessen.

Ratatouille-Baguette

Ratatouille-Baguette

Das Rezept für das Ratatouille-Baguette ist herzhaft würzig und reich an Vitaminen. Ob als Brunch oder zur Pause - es schmeckt einfach immer.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte