Pflaumen vom Blech

Ein köstlicher Genuss sind die gerösteten Pflaumen vom Blech. Nach diesem Rezept ist schnell ein sehr leckeres Dessert auf dem Tisch.

Pflaumen vom Blech

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

10 Stk Pflaumen, reif
1 EL Zucker
30 g Butter
4 EL Schmand
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Pflaumen zuerst den Backofen auf 220 Grad, Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Früchte nun waschen, halbieren und den Kern entnehmen. Dann in eine Schüssel füllen und mit Zucker gut vermischen.
  3. Jetzt ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Pflaumenhälften, mit der offenen Seite nach oben auf das Blech legen. Jede Hälfte mit einem Butterflöckchen belegen.
  4. Anschließend die Pflaumen im Backofen, auf der mittleren Leiste ca. 20 Minuten rösten, bis sie weich sind und etwas Saft abgeben.
  5. Die Pflaumen mit dem ausgetretenen Saft in eine Schüssel füllen, falls nötig nochmal mit etwas Zucker bestreuen.
  6. Zum Schluss die Pflaumen vom Blech in 2 Glasschüsselchen geben und mit je 1 Esslöffel glattgerührtem Schmand servieren.

Tipps zum Rezept

Süßer wird es, wenn der Schmand mit etwas Honig glattgerührt wird.

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Ein köstliches Dessert, das nicht nur Kindern schmecken wird, ist der kalte Hund. Mit diesem Rezept punktet man immer.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Dieses Rezept für Bananenschnitte ist ein altes Familienrezept das immer gerne gebacken und natürlich gegessen wird.

Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei gehört zu den traditionellen Süßspeisen. Er ist einfach in der Zubereitung und kann mit Kakao, Zimt oder frischem Obst verfeinert werden.

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Korn, Vanilleeis, Sekt und Orangensaft.

Bienenstich

Bienenstich

Mit diesem leckeren Rezept ist im Nu ein himmlisches Dessert gezaubert. Bienenstich ist sehr beliebt und gelingt garantiert.

Friesencreme

Friesencreme

Das Rezept für die Friesencreme ist das ideale Dessert für die Essenstafel. Jeder kann sich selbst nehmen, was er möchte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte