Prickelndes Sekt-Sorbet

Perfekt für lauschige Sommerabende ist dieses prickelnde Sekt-Sorbet geeignet.

Prickelndes Sekt-Sorbet

Bewertung: Ø 4,2 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Zucker
150 ml Wasser
0.5 Stk Zitrone
50 ml Zitronensaft
350 ml Sekt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das prickelnde Sekt-Sorbet den Zucker in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen.
  2. Nun zwei Scheiben von der Zitrone abschneiden, in den Topf dazugeben und auf niedriger Stufe unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat, danach abkühlen lassen.
  3. Das entstandene Sirup mit Zitronensaft und Sekt verrühren und in einer Eismaschine nach Packungsangaben verarbeiten. Alternativ die abgekühlte Masse in einen flachen Gefrierbehälter geben und ohne Deckel ins Tiefkühlfach stellen. Einmal die Stunde umrühren, bis das Sorbet gefroren ist.
  4. Das fertige Sorbet nun vor dem Servieren bei Zimmertemperatur leicht antauen lassen und in hohe Dessertgläser oder in Sektgläser servieren.

Ähnliche Rezepte

Erdbeersorbet

Erdbeersorbet

Dieses Erdbeersorbet ist ein tolles Dessert für heiße Tage. Dieses Rezept schmeckt echt lecker und ist einfach zubereitet.

Aprikosen Sorbet mit Limetten

Aprikosen Sorbet mit Limetten

Ein feines Dessert zaubern Sie mit folgendem Rezept. Das fruchtige Aprikosen Sorbet mit Limetten bereitet ihrem Gaumen eine Freude.

Orangensorbet

Orangensorbet

Dieses köstliche Orangensorbetrezept benötigt nur wenige Zutaten und schmeckt himmlisch. Völlig zuckerfrei tut es auch dem Körper gut!

Melonensorbet

Melonensorbet

Eine fruchtige Erfrischung bei warmen Temperaturen im Sommer ist eindeutig Melonensorbet. Die Zubereitung Schritt für Schritt zeigt das Rezept.

Minzsorbet

Minzsorbet

Feines Minzsorbet ist das optimale Dessert für laue Sommernächte. Erfrischend und lecker. Ein Rezept zum Verlieben!

Zitronensorbet mit Basilikum

Zitronensorbet mit Basilikum

Das Rezept für das Zitronensorbet mit Basilikum ist eine leckere Versuchung, die erfrischt und nicht zu süß ist. Das Basilikum gibt Farbe.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte