Prinzessreis

Diesen leckeren Prinzessreis isst man nicht nur zum Dessert. Er schmeckt nach diesem Rezept auch zwischendurch ob warm oder kalt.

Prinzessreis

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

3 EL Rosinen
1 EL brauner Rum
180 ml Salzwasser
75 g Milchreis
150 g süße Sahne
2 TL flüssigen Honig
1 Bl helle Gelatine
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Salzwasser in einem Topf aufkochen, den Milchreis hineingeben und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Währenddessen 50g Sahne sowie den Honig unterrühren.
  2. Anschließend die Rosinen kurz in einem Sieb mit heißem Wasser überbrühen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Mit dem Rum beträufeln und ziehen lassen.
  3. Die Gelatine nach Verpackungsvorschrift einweichen, quellen lassen, gut ausdrücken, unter den heißen Reis rühren und darin auflösen.
  4. Daraufhin die Rumrosinen unter den Reis heben und alles abkühlen lassen.
  5. Die restliche Sahne mit dem Handmixer steif schlagen und unter den Reis rühren.
  6. Zum Schluss den Prinzessreis in 2 Dessertschälchen füllen und, nach Geschmack, kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Noch üppig mit Zimt bestreuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Ein köstliches Dessert, das nicht nur Kindern schmecken wird, ist der kalte Hund. Mit diesem Rezept punktet man immer.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Dieses Rezept für Bananenschnitte ist ein altes Familienrezept das immer gerne gebacken und natürlich gegessen wird.

Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei gehört zu den traditionellen Süßspeisen. Er ist einfach in der Zubereitung und kann mit Kakao, Zimt oder frischem Obst verfeinert werden.

Bienenstich

Bienenstich

Mit diesem leckeren Rezept ist im Nu ein himmlisches Dessert gezaubert. Bienenstich ist sehr beliebt und gelingt garantiert.

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Korn, Vanilleeis, Sekt und Orangensaft.

Friesencreme

Friesencreme

Das Rezept für die Friesencreme ist das ideale Dessert für die Essenstafel. Jeder kann sich selbst nehmen, was er möchte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte