Radieschenbutter

Radieschen sind lecker und gesund. Aus diesem Grund ist diese Radieschenbutter garantiert etwas Besonderes zur Brotzeit.

Radieschenbutter

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

250 g Butter
1 Bund Radieschen
2 Bund Schnittlauch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Radieschen putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.
  2. Nun die Butter in einer Schüssel schaumig rühren und mit Salz, Pfeffer als auch dem Zitronensaft würzen.
  3. Im nächsten Schritt 2/3 der Radieschen unter die Butter mengen.
  4. Daraufhin alles in ein Schälchen füllen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  5. Zuletzt die Radieschenbutter mit den restlichen Radieschenstücken sowie den Schnittlauchröllchen garnieren und servieren.

Ähnliche Rezepte

Auberginenaufstrich

Auberginenaufstrich

Dieser Auberginenaufstrich ist besonders lecker und das Rezept dafür einfach. Er schmeckt warm oder kalt, als Dip oder auf Brot.

Linsenaufstrich

Linsenaufstrich

Mit diesem Rezept erhalten Sie einen leckeren Linsenaufstrich fürs Brot, der mit wenig Mühen entsteht.

Möhren-Quark-Aufstrich

Möhren-Quark-Aufstrich

Ein gesunder, frischer und delikater Belag fürs Brot ist der Möhren-Quark-Aufstrich. Das Rezept ist vielseitig und kann auch als Dip verwendet werden.

Bresso selbstgemacht

Bresso selbstgemacht

Selbstgemachter Bresso schmeckt wirklich toll. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz besteht aus einfachen Zutaten und feinen Kräutern. Dies wird gerne als Brotaufstrich serviert.

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter

Kräuterbutter darf auf keinem Grillfest fehlen und kann mit diesem Rezept ganz einfach selbst zubereitet werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte