Saftiger Zitronenkuchen

Saftiger Zitronenkuchen schmeckt wie gebackener Sommer. Ein schönes Rezept, das - abgesehen von der Backzeit - wenig Aufwand verursacht.

Saftiger Zitronenkuchen

Bewertung: Ø 4,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

200 g Butter, weich
2 TL Butter, für die Form
150 g Zucker
4 Stk Eier, Gr. M
200 g Mehl, Type 550
1 Pk Backpulver
2 TL Zitronenabrieb
4 EL Zitronensaft

Zutaten für die Glasur

300 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst eine Kastenform (etwa 25 cm) mit Butter ausfetten und den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  2. Dann die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel schaumig rühren. Die Eier einzeln nach und nach unterrühren.
  3. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit dem Zitronenabrieb und Zitronensaft zur Butter-Eiermischung geben. Alle Zutaten nur kurz verrühren, damit der Teig schön locker bleibt.
  4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 60 Minuten backen.
  5. Den saftigen Zitronenkuchen aus dem Ofen nehmen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form auf eine Platte stürzen und die Oberfläche mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  6. Zuletzt für die Glasur den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und über den Kuchen geben. Danach etwa 30 Minuten abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und genießen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte