Schinkenschöberl

Ein tolle Suppeneinlage für besondere Anlässe oder einfach so gelingt mit dem Rezept für Schinkenschöberl, die mit Brötchen zubereitet werden.

Schinkenschöberl

Bewertung: Ø 4,3 (8 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

50 g Butter
2 Stk Eier
2.5 Stk Brötchen
80 g Kochschinken
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss, gerieben
0.25 Bund Petersiliengrün
20 g Paniermehl
1 TL Butter, für das Backblech
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit etwas Butter befetten.
  2. Nun die Brötchen in einer Schüssel mit Wasser einweichen.
  3. In der Zwischenzeit die Eier trennen und Eiweiß zu steifem Eischnee aufschlagen. Eigelb mit der Butter in einer Schüssel schaumig rühren.
  4. Dann den Schinken in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  5. Anschließend die Brötchen gut ausdrücken, passieren, zu der Butter-Ei-Masse geben und zusammen mit dem Schinken, der Petersilie, Salz und Muskatnuss gut unterrühren.
  6. Zum Schluss den Eischnee sowie das Paniermehl unterheben, die Masse ca. 2 cm hoch auf das vorbereitete Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten backen.
  7. Dann die Schinkenschöberl aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Ähnliche Rezepte

Einfache Meerrettich Klößchen

Einfache Meerrettich Klößchen

Rindfleisch oder Gemüsesuppen schmecken mit diesen Einfachen Meerrettich Klößchen noch besser und das Rezept dafür ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte