Einfache Meerrettich Klößchen

Rindfleisch oder Gemüsesuppen schmecken mit diesen Einfachen Meerrettich Klößchen noch besser und das Rezept dafür ist einfach und schnell zubereitet.


Bewertung: Ø 4,4 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

125 ml Milch
1 EL Butter
80 g Mehl
1 Prise Salz
1 Stk Ei, Gr. L
4 TL Meerrettich, Glas
1 EL Petersilie, glatt, fein gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Einfachen Meerrettich Klößchen die Butter in eine Kasserolle geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
  2. Dann das Salz sowie die Milch zur Butter geben und erhitzen. Das Mehl hineinstreuen und unter ständigem Rühren hell anschwitzen.
  3. Anschließend etwa 3-4 Minuten kräftig rühren, bis sich die Masse als glatter Kloß vom Topfboden löst.
  4. Anschließend den Topf sofort vom Herd nehmen und etwa 5 Minuten abkühlen lassen. Danach das Ei, die gehackte Petersilie und den Meerrettich mit einem Holzkochlöffel unter den Klößchenteig arbeiten.
  5. Nun mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Klößchen abstechen und in der jeweilige Suppe bei mittlerer Hitze in etwa 10 Minuten gar ziehen lassen.

Ähnliche Rezepte

Schinkenschöberl

Schinkenschöberl

Ein tolle Suppeneinlage für besondere Anlässe oder einfach so gelingt mit dem Rezept für Schinkenschöberl, die mit Brötchen zubereitet werden.

Pfannkuchenstreifen

Pfannkuchenstreifen

Pfannkuchenstreifen sind eine leckere Suppeneinlage und eine köstliche Alterative zu Eierstich. Dieses Rezept zeigt die einfache Zubereitung.

Selbstgemachte Riebele

Selbstgemachte Riebele

Der Teig für selbstgemachte Riebele braucht zwar etwas Ruhe- und Kühlzeit, aber davon abgesehen ist das Rezept schnell in die Tat umgesetzt.

Flädle mit Wachteleiern

Flädle mit Wachteleiern

Diese Flädle werden mit Wachteleiern zubereitet und eignen sich perfekt als Suppeneinlage für jede klare Brühe.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte