Dinkel-Grießklößchen

Die leckeren Dinkel-Grießklößchen geben einer Suppe den gewissen Kick und nach diesem Rezept ist die flaumige Einlage leicht nachzukochen.

Dinkel-Grießklößchen

Bewertung: Ø 4,4 (139 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

60 g Dinkelgrieß (hell)
1 Stk Ei, Gr. M
0.5 EL Butter, flüssig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
0.25 TL Muskatnuss, frisch gerieben
600 ml Hühnerbrühe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Dinkel-Grießklößchen zunächst den Dinkelgrieß in eine Schüssel füllen.
  2. Das Ei und die Butter dazugeben und alles mit einem Handmixgerät gut schaumig schlagen. Danach die Masse mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen.
  3. Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Teig 60 Minuten ruhen lassen.
  4. Rechtzeitig die Hühnerbrühe in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  5. Nach Beendigung der Ruhezeit mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Klößchen aus dem Teig abstechen, ohne den Teig vorher durchzurühren!
  6. Die Klößchen in die kochende Hühnerbrühe geben, dann die Hitze reduzieren und die Klößchen bei niedriger Hitze ca. 25 Minuten gar ziehen lassen.
  7. Zum Schluss die Dinkel-Grießklößchen mit einer Schaumkelle vorsichtig herausheben, auf einem sauberen Küchentuch kurz abtropfen lassen und in die dafür vorgesehene Suppe geben.

Tipps zum Rezept

Etwas fein gehackte Petersilie oder Schnittlauchröllchen in der Grießmasse sehen hübsch aus und schmecken sehr gut.

Die Dinkel-Grießklößchen lassen sich sehr gut vorbereiten und dann einfrieren. Dafür aus der Masse die Klößchen abstechen, auf ein Tablett oder eine Platte setzen und in den Gefrierschrank stellen. Sobald sie gefroren sind, in Gefrierdosen oder -beutel packen.

Bei Bedarf die Grießklößchen aus dem Gefrierschrank nehmen, in gefrorenem Zustand in die heiße Suppe geben und darin erwärmen.

Die Dinkel-Grießklößchen fühlen sich in einer selbstgemachten Hühnerbrühe, in einer Fleischbrühe oder einer Gemüsebrühe am wohlsten.

Ähnliche Rezepte

Eierstich selber machen

Eierstich selber machen

Wer Eierstich selber machen möchte, hat das perfekte Rezept dafür gefunden. Die nächste Brühe oder Suppe kann sich auf diese Einlage freuen.

Schinkenschöberl

Schinkenschöberl

Schinkenschöberl sind eine tolle Suppeneinlage, wenn es um besondere Anlässe geht. Dabei verwendet das einfache Rezept altbackene Brötchen.

Pfannkuchenstreifen

Pfannkuchenstreifen

Pfannkuchenstreifen sind eine leckere Suppeneinlage und eine köstliche Alterative zu Eierstich. Dieses Rezept zeigt die einfache Zubereitung.

Eierstich mit Sahne

Eierstich mit Sahne

Als Einlage für Suppen oder Brühen wird der Eierstich mit Sahne sehr geschätzt. Das Rezept zeigt, wie einfach er selbst hergestellt werden kann.

Einfache Meerrettich-Klößchen

Einfache Meerrettich-Klößchen

Rindfleisch oder Gemüsesuppen schmecken mit diesen einfachen Meerrettich-Klößchen noch besser und das Rezept dafür ist einfach und schnell zubereitet.

Flädle mit Wachteleiern

Flädle mit Wachteleiern

Diese Flädle werden mit Wachteleiern zubereitet und eignen sich perfekt als Suppeneinlage für jede klare Brühe.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte