Schnelle Kirschtaschen

Dieses Blitzrezept eignet sich perfekt für alle, die unkomplizierte Zubereitungen und leckere Kirschtaschen mögen.

Schnelle Kirschtaschen

Bewertung: Ø 4,4 (29 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Pk Blätterteig
1 gl Sauerkirschen
1 Msp Vanillepulver
3 EL Speisestärke
1 Prise Puderzucker
1 TL Birkenkzucker / Xylit
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die eingelegten Kirschen durch ein Sieb abgießen und das Kirschwasser auffangen.
  2. Danach das Kirschwasser mit Vanillepulver sowie Xylit süßen und das Ganze bei mittlerer Hitze aufkochen lassen.
  3. Anschließend die Speisestärke gut einrühren damit sich kein Klümpchen bilden.
  4. Nun die Kirschen in den kochenden Kirschsaft geben, den Topf von der Kochplatte ziehen und abkühlen lassen.
  5. Danach den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  6. In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen und in rechteckige Stücke (ca. 18x6 cm) zuschneiden.
  7. Auf jedes Blätterteigstück in die untere Hälfte 2-3 Esslöffel der Kirschmasse geben. Die obere Hälfte darüberklappen und die Ränder gut mithilfe einer Gabel zusammendrücken. Nun die Taschen auf der Oberseite vorsichtig dreimal quer einschneiden.
  8. Zum Schluss die Kirschtaschen auf das Backblech geben und im vorgeheizten Ofen etwa 10 bis 15 Minuten knusprig aufbacken. Die Taschen sind fertig, wenn sie gut aufgegangen und leicht gebräunt sind.
  9. Die fertig gebackenen Kirschtaschen abkühlen lassen, und mit Puderzucker bestäuben.

Tipps zum Rezept

Die Kirschtaschen können wunderbar vor dem Backen mit gehackten Mandeln bestreut werden. Hierfür die Taschen am besten mit etwas Öl oder Zuckerguss bestreichen.

Ähnliche Rezepte

Schmalzgebäck

Schmalzgebäck

Auf jeder Kirmes ist Schmalzgebäck heiß beliebt. Mit diesem Rezept kann das köstliche Gebäck einfach zuhause selbst hergestellt und genossen werden.

Osterhasen aus Hefeteig

Osterhasen aus Hefeteig

Über diese Osterhasen aus Hefeteig freut sich beim Osterfrühstück oder -Kaffee jeder und abgesehen von der Ruhezeit ist das Rezept einfach gemacht.

Nusskugeln

Nusskugeln

Die hübschen, knusprigen Nusskugeln dürfen bei der traditionellen Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten.

Wiener Faschingskrapfen

Wiener Faschingskrapfen

Wiener Faschingskrapfen schmecken nicht nur in der Karnevalszeit, sondern das ganze Jahr über. gut an. Hier ist das Rezept dafür zum Nachbacken.

Haselnussmakronen

Haselnussmakronen

Selbstgemachte Haselnussmakronen schmecken einfach traumhaft. Mit diesem einfachen und schnellen Rezept gelingt das beliebte Gebäck ganz leicht.

Croissants

Croissants

Croissants bereichern das Frühstück und sind jede Kaloriensünde wert. Das Rezept nimmt einige Zeit in Anspruch, doch die Mühe lohnt sich!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte