Haselnussmakronen

Selbstgemachte Haselnussmakronen schmecken einfach traumhaft. Mit diesem einfachen und schnellen Rezept gelingt das beliebte Gebäck.

Haselnussmakronen

Bewertung: Ø 4,5 (54 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

7 Stk Eiweiß
1 Pk Vanillezucker
400 g Haselnüsse, gemahlen
250 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 150 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen, nach und nach Zucker sowie Vanillezucker hinzufügen und gut verrühren. Anschließend die Haselnüsse unterheben.
  3. Nun mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf die vorbereiten Backbleche setzen.
  4. Dann die Haselnussmakronen im vorgeheizten Backofen für ca. 25 Minuten backen, bis die Makronen goldgelb sind.

Ähnliche Rezepte

Saftige Amerikaner mit Puddingpulver

Saftige Amerikaner mit Puddingpulver

Die leckeren Gebäckstücke vom Blech sind schnell gemacht und vor allem von Kindern heiß begehrt. Hier das Rezept für zuckersüße Amerikaner.

Wiener Faschingskrapfen

Wiener Faschingskrapfen

Nicht nur in der 5. Jahreszeit, dem Karneval, kommen Wiener Faschingskrapfen gut an. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Croissants

Croissants

Croissants bereichern das Frühstück und sind jede Kaloriensünde wert. Das Rezept nimmt einige Zeit in Anspruch, doch die Mühe lohnt sich!

Käsefüße

Käsefüße

Die köstlichen Käsefüße dürfen auf keiner Party fehlen - die Gäste werden nicht widerstehen können.

Nusskugeln

Nusskugeln

Die traditionellen Nusskugeln dürfen bei Ihrer Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Dieses super Rezept ist einfach zu bereiten.

Nussschnecken

Nussschnecken

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen ein tolles Dessert. Die traumhaften Nußschnecken schmecken wirklich lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte