Steinbutt mit Algen-Orangen-Salat

Erfrischend und saftig schmeckt der Steinbutt mit Algen-Orangen-Salat - hier das Rezept.

Steinbutt mit Algen-Orangen-Salat

Bewertung: Ø 4,6 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.5 Karton Steinbutt
50 g Algen, getrocknet, z.B. Wakame, Meeresspaghetti
2 Stk Orangen
2 EL Sesamöl
2 TL Weinessig
2 TL Honig, flüssig
2 Msp Salz
20 ml Rapsöl
1 TL Meersalz
0.5 TL Pfeffer, dunkel, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den ganzen Steinbutt filetieren. Die beiden Filets von der hellen Seite mit Haut belassen, die beiden Filets von der dunklen und körnigen Seite von der Haut befreien.
  2. Danach die Algen in kaltem Wasser 30 Minuten einweichen, in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser gut spülen und in einem Topf mit reichlich Wasser aufkochen. 20 Minuten leicht köcheln, dann abgießen und auskühlen lassen. Algen grob schneiden und in eine Schüssel geben.
  3. Nun die Orangen mit einem scharfen Messer von der Schale befreien, Filets herauslösen und beiseitelegen. Den Saft aus dem Orangenfl eisch herauspressen und zu den Algen geben. Ebenso Sesamöl, Essig und Honig zu den Algen geben und gut vermischen. Vor dem Anrichten die Orangenfi lets untermischen und mit den 2 Msp. Salz abschmecken.
  4. Die Steinbutt-Filets in Portionen schneiden. Rapsöl in eine beschichtete Pfanne geben und die Filets (jene mit Haut erst auf der Hautseite) hineinlegen. Die Filets vorher nicht würzen. Jetzt die Pfanne langsam, aber stetig erhitzen und die Filets auf der Seite liegen lassen, bis sie schön braun und knusprig sind (3–4 Minuten).
  5. Dann die Filets umdrehen und die Temperatur der Pfanne reduzieren. Die Filets mit der Resttemperatur der Pfanne weitergaren, bis sie gar sind und noch einen saftigen Kern haben. Die Filets vor dem Servieren mit Meersalz und Pfeffer würzen.
  6. Zum Servieren richtet man etwas von dem Algen-Orangensalat in der Mitte des Tellers an und legt ein frisch gebratenes Stück Filet dazu.

Tipps zum Rezept

Man kann den Steinbutt auch bereits filetiert kaufen, hier kann man dann von ungefähr 800 g Filet ausgehen.

Das Rezept stammt aus dem Buch Norddeutsch by Nature - © Christian Verlag / Tommy Hetzel

Ähnliche Rezepte

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce mit Äpfel, Zwiebel, Gewürzgurken und Dill ist ein klassisches Rezept nach Hausfrauenart.

Fisch in Weißweinsauce

Fisch in Weißweinsauce

Mit diesem Rezept für Fisch in Weißweinsauce gelingt im Nu ein gesundes und nahrhaftes Gericht.

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch ist ein echter Leckerbissen, der im Nu zubereitet ist. Hier das Rezept.

Barsch aus dem Ofen

Barsch aus dem Ofen

Direkt aus einem See wird mit diesem Rezept der Barsch aus dem Ofen ein leckerer Gaumenschmaus. Eine wahre Belohnung für einen erfolgreichen Fang.

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Mit diesem Rezept für Fisch auf Lauch-Kartoffeln kommt eine schnelle, schmackhafte sowie gesunde Mahlzeit auf den Tisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte