Schollenfilet mit Joghurtsenfsauce

Dieses leckere Schollenfilet mit Joghurtsenfsauce ist ein kalorienarmes Rezept und ist einfach und schnell gemacht.

Schollenfilet mit Joghurtsenfsauce

Bewertung: Ø 4,4 (237 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 g Schollenfilets, küchenfertig
1 Prise Pfeffer
1 Prise Meersalz
2 TL Keimöl, oder Olivenöl, für die Pfanne
50 g Mehl
1 Stk Zitrone, den Saft davon

Zutaten für die Joghurtsenfsauce

4 EL Magerjoghurt
2 TL Senf, mittelscharf
1 Bund Dill
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Joghurt mit dem Senf in eine Schüssel geben und verrühren. Mit Pfeffer und dem fein gehackten Dill abschmecken.
  2. Die Schollenfilets mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und beidseitig in Mehl tauchen.
  3. Danach das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets mit der Hautseite nach unten für 3-4 Minuten braten, dann wenden und auf der anderen Seite nochmals ca. 2 Minuten braten.
  4. Anschließend die Schollenfilets vorsichtig aus der Pfanne heben, mit der Joghurtsenfsauce und Zitronenscheiben anrichten, mit etwas Dill bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Kabeljau in Senfsauce

Kabeljau in Senfsauce

Gesunder Fisch kombiniert mit einer schmackhaften Senfsauce ergiebt einen wahren Gaumenschmaus. Hier das Rezept für Kabeljau in Senfsauce.

Schellfisch aus dem Ofen

Schellfisch aus dem Ofen

Wer gerne Fisch im Ganzen isst, der wird seine Freude an diesem Rezept haben. Schellfisch aus dem Ofen wird komplett mit Beilagen im Backofen gegart.

Fisch-Raclette

Fisch-Raclette

Neben Fleisch kann auch Fisch für Raclette verwendet werden. Hier das Rezept das für Abwechslung sorgt.

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch ist ein echter Leckerbissen, der im Nu zubereitet ist. Hier das Rezept.

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Mit diesem Rezept für Fisch auf Lauch-Kartoffeln kommt eine schnelle, schmackhafte sowie gesunde Mahlzeit auf den Tisch.

Kutterscholle

Kutterscholle

Die Kutterscholle verwöhnt den Gaumen und fördert das Wohlbefinden. Dieses Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte