Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch ist ein Leckerbissen, der schnell zuzubereiten ist. Nach diesem Rezept kommt er als saftiges Steak aus der Grillpfanne.

Gegrillter Schwertfisch Foto FabioBalbi / Depositphotos

Bewertung: Ø 4,5 (586 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Schb Schwertfisch, á 200 g
3 EL Olivenöl, zum Beträufeln
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Olivenöl, zum Bestreichen

Zeit

16 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 6 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst die Schwertfischscheiben unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Anschließend von beiden Seiten mit etwas Olivenöl bestreichen.
  3. Nun eine Grillpfanne ohne Zugabe von Fett bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  4. Sobald die Pfanne heiß ist, die Schwertfischsteaks hineinlegen und auf jeder Seite etwa 3 Minuten braten.
  5. Der Fisch soll dabei leicht Farbe annehmen, darf aber nicht trocken werden.
  6. Die fertigen Fischsteaks aus der Pfanne nehmen und sofort mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  7. Zuletzt auf vorgewärmten Tellern anrichten, das Olivenöl mit dem Zitronensaft verrühren und vor dem Servieren über den Gegrillten Schwertfisch träufeln.

Tipps zum Rezept

Der Schwertfisch gehört zu den bedrohten Fischarten. Daher beim Einkauf auf nachhaltigen Fang achten, der beispielsweise mit dem MSC-Siegel gekennzeichnet ist. Außerdem zu frischen Steaks greifen, da tiefgekühlte Ware leicht trocken werden kann.

Das Fleisch des Schwertfischs hat eine feste Konsistenz und schmeckt ähnlich wie Kalbfleisch. Er hat mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Spurenelemente wie Fluor, Eisen und Jod sowie nennenswerte Mengen an Phosphor, Vitamin A, B1 und B2 zu bieten.

Zum Schwertfisch passen ein gemischter Salat, gegrilltes Gemüse oder im Ofen geschmorte Cherrytomaten. Großartig schmeckt dazu auch diese Marinara-Sauce und reichlich frisches Weißbrot.

Nährwert pro Portion

kcal
577
Fett
64,00 g
Eiweiß
0,15 g
Kohlenhydrate
0,08 g
Detaillierte Nährwertinfos

Wein & Getränketipp

Zu dem gegrillten Fisch passt fast jeder trockene Weißwein, wenn er nicht ein besonderes würziges Aroma hat. Was immer passt, ist ein Glas Weißer Burgunder und daneben ein Glas Mineralwasser.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fisch-Curry nach Thai-Art

FISCH-CURRY NACH THAI-ART

Freunde der asiatischen Küche werden dieses Rezept für ein köstliches Fisch-Curry nach Thai-Art mit seinen köstlichen Zutaten und Aromen lieben.

Rotbarschfilet braten

ROTBARSCHFILET BRATEN

Wer ein Rotbarschfilet braten will, benötigt lediglich ein frisches Fischfilet. Alle übrigen Zutaten für dieses Rezept sind in jeder Küche vorhanden.

Thai-Fischsuppe

THAI-FISCHSUPPE

Diese Thai-Fischsuppe wird mit Kokosmilch zubereitet und schmeckt mild und würzig. Das Rezept dafür lässt sich schnell und unkompliziert nachkochen.

Kabeljau in Senfsauce

KABELJAU IN SENFSAUCE

Gesunder Fisch kombiniert mit einer schmackhaften Sauce ergibt einen wahren Gaumenschmaus. Hier das Rezept für Kabeljau in Senfsauce.

Forelle Müllerin

FORELLE MÜLLERIN

Die Forelle Müllerin ist immer wieder ein Genuss. Dieses klassische Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schollenfilet mit Joghurtsenfsauce

SCHOLLENFILET MIT JOGHURTSENFSAUCE

Dieses leckere Schollenfilet mit Joghurtsenfsauce ist ein leichtes, kalorienarmes Rezept, das ganz einfach und schnell nachgekocht werden kann.

User Kommentare