Süßkartoffel-Fritten

Eine gesunde Alternative sind die Süßkartoffel-Fritten aus dem Backofen und noch dazu ein veganes Rezept.

Süßkartoffel-Fritten

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Süßkartoffel
0.125 ml Olivenöl
1 TL Salz
0.5 TL Kreuzkümmel
1 Prise Cayennepfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zu Beginn den Backofen auf 225 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorbereitend auslegen.
  2. Dann die Süßkartoffeln schälen und ca. ein Zentimeter dicke und sieben Zentimeter lange Streifen schneiden.
  3. In einer großen Schüssel Olivenöl, Salz, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer gut vermengen und die Fitten darin marinieren und anschließend auf dem Backblech verteilen.
  4. Im Ofen für ca. 20 Minuten goldbraun backen und dann vorsichtig umdrehen. Für weitere 10 bis 15 Minuten von der anderen Seite ebenfalls bräunen und anschließend heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Statt Süßkartoffeln kann man auch Pastinaken gerne verwenden.

Ähnliche Rezepte

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Für alle, die Hefe nicht essen dürfen oder wollen, wurde dieses einfache Rezept für einen gelingsicheren Veganen Pizzateig ohne Hefe entwickelt.

Vegane Sahnesauce

Vegane Sahnesauce

Diese vegane Sahnesauce passt hervorragend zu Nudeln, Kartoffeln und Pilzen. Dabei ist das Rezept auch von Kochanfängern leicht zuzubereiten.

Vegane Serviettenknödel

Vegane Serviettenknödel

Sehr einfach und mit nur wenigen Zutaten lassen sich nach diesem Rezept Vegane Serviettenknödel herstellen - als Hauptgericht oder als Beilage.

Vegane Ganache

Vegane Ganache

Mit diesem Grundrezept für eine Vegane Ganache muss auch die vegane Küche nicht auf einen wunderbaren Schokoguss für Kuchen und Gebäck verzichten.

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind sind als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger toll und nach diesem Rezept schmecken sie einfach himmlisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte