Bohnenaufstrich

Dieser Bohnenaufstrich schmeckt schon auf das Frühstücksbrötchen! Ein pikantes und vegetarisches Rezept für Genießer.

Bohnenaufstrich

Bewertung: Ø 4,7 (206 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Kidneybohnen
0.5 Bund Koriandergrün
2 Stk Knoblauchzehe
1 TL Chiliflocken
1 Prise Salz
1 Prise Cayennepfeffer
1 Stk Zitrone
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Bohnen aus der Dose in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen.
  2. Danach den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen.
  3. Anschließend den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  4. Nun die Bohnen in ein hohes Gefäß geben. Den Knoblauch, den Zitronensaft und den Koriander hinzufügen und alles mit dem Schneidstab fein pürieren.
  5. Das Bohnenpüree mit Chilipulver, Cayennepfeffer, Zucker und Salz würzen und noch einmal kurz durchmixen.
  6. Zuletzt den Bohnenaufstrich in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren mindestens 20 Minuten durchziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Auch Kidneybohnen aus der Dose sind gesund, denn sie enthalten jede Menge pflanzliches Eiweiß, was sie zum perfekten Nährstofflieferanten für Veganer und Vegetarier macht. Außerdem verfügen sie über sättigende Ballaststoffe, gute Magnesium- und Eisenwerte, viele Vitamine der B-Gruppe sowie Vitamin C und E).

Die Flüssigkeit der konservierten Kidney-Bohnen kann beispielsweise zur Herstellung von veganem Eischnee oder auch als Eiweiß-Ersatz verwendet werden.

Besonders lecker ist der Bohnenaufstrich auf geröstetem Brot und kann gut - garniert mit ein paar Bohnenkernen und feinen Frühlingszwiebelscheibchen - als Vorspeise gereicht werden.

Nach diesem Rezept lassen sich auch helle Borlotti- oder Cannellini-Bohnen verarbeiten. Abwechslung bringen fein gehackte, getrocknete Tomaten oder Oliven in den Aufstrich.

Ähnliche Rezepte

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Für alle, die Hefe nicht essen dürfen oder wollen, wurde dieses einfache Rezept für einen gelingsicheren Veganen Pizzateig ohne Hefe entwickelt.

Vegane Sahnesauce

Vegane Sahnesauce

Diese vegane Sahnesauce passt hervorragend zu Nudeln, Kartoffeln und Pilzen. Dabei ist das Rezept auch von Kochanfängern leicht zuzubereiten.

Vegane Serviettenknödel

Vegane Serviettenknödel

Sehr einfach und mit nur wenigen Zutaten lassen sich nach diesem Rezept Vegane Serviettenknödel herstellen - als Hauptgericht oder als Beilage.

Vegane Ganache

Vegane Ganache

Mit diesem Grundrezept für eine Vegane Ganache muss auch die vegane Küche nicht auf einen wunderbaren Schokoguss für Kuchen und Gebäck verzichten.

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind sind als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger toll und nach diesem Rezept schmecken sie einfach himmlisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte