Vegane Zwetschgenknödel

Für diese veganen Zwetschgenknödel wird ein Kartoffelteig zubereitet. Das Rezept ist einfach und lecker!

Vegane Zwetschgenknödel

Bewertung: Ø 4,5 (262 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

12 Stk Zwetschgen
100 g Paniermehl
100 g Margarine
1 Prise Salz
1 Prise Puderzucker, zum Bestreuen

Zutaten für den Kartoffelteig

800 g Kartoffeln, mehlig
60 g Margarine
6 EL Mehl
2 EL Sojamehl
2 EL Wasser
4 EL Weizengrieß
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung veganer Kartoffelteig:
  1. Zuerst die Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser geben, zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin für ca. 20 Minuten garen, bis diese weich sind.
  2. Anschließend die Kartoffeln abseihen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
  3. Nun die Margarine zerlassen und zusammen mit dem Salz, dem Mehl, dem Sojamehl, dem Wasser und dem Grieß zu den Kartoffeln geben. Dann alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten, mit einem Küchentuch zudecken und für 10 Minuten ruhen lassen.
Zubereitung Zwetschgenknödel:
  1. Die Zwetschgen waschen, mit einem Messer vorsichtig einschneiden und entkernen.
  2. Den Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, Scheiben abschneiden, flach drücken, dann den Teig um die Zwetschgen wickeln und gut verschließen.
  3. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Salz hinzufügen und die Zwetschgenknödel darin für gut 10 Minuten sieden lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Margarine in einem Topf zerlassen, dann das Paniermehl hinzufügen und unter ständigem Rühren goldgelb rösten.
  5. Anschließend die veganen Zwetschgenknödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen, in den Butterbröseln wälzen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Zusätzlich können die eingeschnittenen Zwetschgen mit je einem Würfelzucker gefüllt werden.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

Vegane Serviettenknödel

Vegane Serviettenknödel

Sehr einfach und mit nur wenigen Zutaten lassen sich nach diesem Rezept Vegane Serviettenknödel herstellen - als Hauptgericht oder als Beilage.

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Ob als vegane Beilage oder als Ersatz auf dem nächsten Burger, diese Möhren-Bulgur-Bratlinge gehen schnell und schmecken köstlich. Hier das Rezept!

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Für alle die keine Hefe dürfen oder mögen wurde bei dem folgenden Rezept für den super Veganen Pizzateig ohne Hefe Backpulver verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte