Süßkartoffelpüree mit Zander

Das Süßkartoffelpüree mit Zander ist ein unkompliziertes Rezept. Die Kombination aus gebratenem Fisch und würzigem Püree schmeckt super.

Süßkartoffelpüree mit Zander

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Zuckerschoten
4 Stk Zanderfilet, ohne Haut, a 150g
4 EL Sesamsamen
1 EL Pflanzenöl, für die Pfanne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen

Zutaten für das Süßkartoffelpüree

750 g Süßkartoffeln
1 Stk Ingwer, etwa 3 cm
1 EL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Süßkartoffeln schälen, waschen, in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und in etwa 20 Minuten weich garen.
  2. Währenddessen den Ingwer schälen und fein hacken oder reiben. Dann die Zuckerschoten putzen und waschen.
  3. Danach Wasser in einem flachen Topf zum Kochen bringen und die Zuckerschoten darin etwa 6 Minuten bissfest garen.
  4. Währenddessen den Zander kalt abspülen und trocken tupfen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und in Sesam wälzen – mit den Händen ein wenig andrücken.
  5. Nun die Süßkartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen, Butter und den fein gehackten Ingwer hinzufügen, zu einem feinen Püree stampfen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.
  6. Als nächstes das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze jeweils 3-4 Minuten braten.
  7. Zum Schluss die Zuckerschoten abgießen und das Süßkartoffelpüree mit dem Zander und den Zuckerschoten auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Falls das Süßkartoffelpüree zu fest ist, kann man noch ein wenig Milch oder Sahne einrühren, so wird es noch cremiger.

Ähnliche Rezepte

Vegane Senfsauce mit Dill

Vegane Senfsauce mit Dill

Diese tolle Sauce eignet sich wunderbar für Kartoffel- oder Avocadogerichte. Das Rezept ist vegan und gesund.

Blitz-Pasta mit Rucola

Blitz-Pasta mit Rucola

Jeder liebt Nudeln. Besonders dann, wenn sie abwechslungsreich serviert werden. So wie die Blitz-Pasta mit Rucola - ein einfaches, schnelles Rezept.

Hoisin-Hähnchenkeulen

Hoisin-Hähnchenkeulen

Für die Hoisin-Hähnchenkeulen gibt es erst einmal jede Menge zu schnippeln. Aber dann ist das Rezept einfach umzusetzen und superlecker.

Schokokugeln mit Chiasamen

Schokokugeln mit Chiasamen

Diese süßen Schokokugeln sind überraschenderweise völlig gesund. Das Rezept ist vegan, kommt ohne Zucker aus und besteht aus natürlichen Zutaten.

Aprikosen-Nussbraten

Aprikosen-Nussbraten

Er sieht wie ein Hackbraten aus, ist aber ein leckerer Aprikosen-Nussbraten. Ein Rezept, über das sich Vegetarier und Veganer freuen werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte