Gesunde Frühstückskekse

Diese leckeren Frühstückskekse eignen sich prima für die erste Mahlzeit des Tages oder als gesunder Snack für zwischendurch. Ein Alleskönner-Rezept!

Gesunde Frühstückskekse

Bewertung: Ø 4,7 (19 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

160 g Haferflocken, zart
2 Stk Bananen, reif
50 g Trockenfrüchte, Nüsse oder Schokolinsen (Vegan)
1 EL Ahornsirup
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken, nach Bedarf den Ahornsirup dazugeben und anschließend mit den Haferflocken vermengen.
  2. Im zweiten Schritt den Teig mit den Schokolinsen oder Trockenfrüchten verfeinern - dabei diese klein hacken und unterrühren.
  3. Danach den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Nun aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese auf dem vorbereiteten Backblech etwas platt drücken.
  5. Nun die Kekse für circa 20 Minuten auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Ofen geben und danach abkühlen lassen. Wer die gesunden Frühstückskekse gern weicher mag, dann sind auch nur 10-15 Minuten Backzeit ausreichend.

Tipps zum Rezept

Als Zusätze für das Rezept gesunden Frühstückskekse eignen sich beispielsweise Rosinen, getrocknete Pflaumen, Aprikosen, Datteln oder auch Nüsse sowie Schokoladendrops.

Ähnliche Rezepte

Schokokugeln mit Chiasamen

Schokokugeln mit Chiasamen

Diese süßen Schokokugeln sind überraschenderweise völlig gesund. Das Rezept ist vegan, kommt ohne Zucker aus und besteht aus natürlichen Zutaten.

Schweinefilet in Senfrahm

Schweinefilet in Senfrahm

Es ist so lecker, dieses Schweinefilet in Senfrahm. Das Rezept verwendet nur wenige Zutaten, die aber wunderbar miteinander harmonieren.

Blitz-Pasta mit Rucola

Blitz-Pasta mit Rucola

Jeder liebt Nudeln. Besonders dann, wenn sie abwechslungsreich serviert werden. So wie die Blitz-Pasta mit Rucola - ein einfaches, schnelles Rezept.

Schnelle Zucchinipfanne

Schnelle Zucchinipfanne

Gesundes Essen muss aufwändig zubereitet werden? Von wegen! Dieses leckere Rezept kommt mit nur 5 Zutaten aus und lässt sich in 15 Minuten zubereiten.

Fleischbällchen-Curry

Fleischbällchen-Curry

Das saftige Fleischbällchen-Curry in Kombination mit duftendem Jasminreis - köstlich! Dieses tolle Rezept sollten Sie unbedingt ausprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte