Waldmeistersirup

Selbstgemachter Waldmeistersirup wird im Frühling zubereitet und schmeckt einfach gut. Mit diesem Rezept gelingt der Sirup.

Waldmeistersirup

Bewertung: Ø 4,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

50 g Waldmeister, frisch
1 l Weißwein, trocken
1 l Wasser
1 kg Zucker
2 Stk Zitronen, Saft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Waldmeister mit kaltem Wasser abspülen und für mindestens 10 Stunden in den Kühlschrank legen, damit dieser anwelkt.
  2. Den Weißwein mit dem Wasser und dem Zucker in einem großen Topf mit dem Schneebesen verrühren. Anschließend den Zitronensaft hinzufügen und das Ganze zum Kochen bringen, dabei öfter umrühren.
  3. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, den Topf vom Herd nehmen und den Waldmeister hinzufügen.
  4. Das Gemisch bei Zimmertemperatur für ca. 24 Stunden ziehen lassen. Danach den Waldmeistersirup durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen, auf ca. 80 Grad erhitzen, noch heiß in vorbereitete, saubere Flaschen füllen und sofort verschließen.

Tipps zum Rezept

Waldmeistersirup kann zum Süßen von Saucen, für Desserts, für Getränke oder zum Marinieren von Obst verwendet werden.

In den ungeöffneten Flaschen hält sich der Sirup bis zu 1 Jahr, vorausgesetzt er wird kühl und dunkel gelagert.

Ähnliche Rezepte

Porridge mit Joghurt

Porridge mit Joghurt

Ein klassisches Porridge ist ein normaler Haferbrei und sorgt bereits am Morgen für einen gesunden Genuss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte