Aioli

Die klassische Aioli auf französische Art mit traditioneller Kartoffelbindung - ein leckerer Dip mit vielen Vitaminen

Aioli

Bewertung: Ø 4,6 (16 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

100 ml Olivenöl oder Rapsöl
50 ml Milch
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Spr Zitronensaft
300 g Kartoffeln, mehligkochende
1 Prise Cayennepfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Kartoffeln werden geschält, abgespült und in einen mit kaltem Wasser gefüllten Topf gelegt; sie sollten gut mit Wasser bedeckt sein. Anschließend die Kartoffeln für rund 20-25 Minuten gar kochen.
  2. Während des Kochvorgangs werden die Knoblauchzehen geschält und in Stücke gehackt. Das Öl, die Milch, der zerhackte Knoblauch, nach Gusto Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer sowie der Spritzer Zitronensaft, werden in ein Gefäß mit hohem Rand gegeben und mit dem Stabmixer püriert.
  3. Die fertig gegarten Kartoffeln werden abgegossen, leicht abgekühlt, gepellt und portionsweise in einem Teller zu Mus verarbeitet.
  4. Das Kartoffelmus wird mit der pürierten Aioli-Grundmasse vermischt und nach original französischer Art sofort serviert.

Ähnliche Rezepte

Italienische Tomatensoße

Italienische Tomatensoße

Mit diesem original italienischen Rezept für eine köstliche Tomatensoße kommt ein Stück Italien in jede Küche.

Currysauce für die Currywurst

Currysauce für die Currywurst

Selbst gemachte Currysauce für die Currywurst schmeckt einfach besser. Dieses sensationelle Rezept ist zu empfehlen.

Helle Sosse

Helle Sosse

Helle Sosse ist vielseitig verwendbar, beispielsweise zu Fisch, Gemüse und Fleisch und ist im Nu zubereitet. Hier das einfache Rezept.

Süß-Saure Sauce

Süß-Saure Sauce

Mit dieser Süß-Sauren Sauce kann so manches Hauptgericht aufgepimpt werden. Ein tolles und schnelles Rezept mit Paprika und Ananas.

Ketchup selber machen

Ketchup selber machen

Ketchup kann ganz einfach selbstgemacht werden. Dazu benötigt man keine künstlichen Aromastoffe, aber die Kinder werden es trotzdem lieben!

Orangensauce

Orangensauce

Diese leckere Orangensauce passt hervorragend zu Geflügel, wie Ente oder Hühnchen, aber auch zu Wildgerichten. Hier das schnelle Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte