Apfelsauce

Die frische Apfelsauce ist eine leckere Beigabe zu vielen Gerichten. Hier finden Sie das Rezept dafür.

Apfelsauce

Bewertung: Ø 4,4 (34 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Crème fraîche
2 TL Zitronensaft
3 TL Meerrettich
1 Stk Apfel, groß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Spr Essig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Apfelsauce zuerst den Meerrettich schälen und fein reiben.
  2. Dann den Meerrettich mit Crème fraîche und dem Zitronensaft zu einer glatten Sauce verrühren.
  3. Den Apfel schälen, fein reiben und unter die Sauce mischen.
  4. Zum Schluss die Sauce nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Zucker und einem Spritzer Essig abschmecken.

Tipps zum Rezept

Die Sauce passt sehr gut zu Wiener Tafelspitz oder Fondue.

Ähnliche Rezepte

Helle Sosse

Helle Sosse

Helle Sosse ist vielseitig verwendbar, beispielsweise zu Fisch, Gemüse und Fleisch und ist im Nu zubereitet. Hier das einfache Rezept.

Süß-Saure Sauce

Süß-Saure Sauce

Mit dieser Süß-Sauren Sauce kann so manches Hauptgericht aufgepimpt werden. Ein tolles und schnelles Rezept mit Paprika und Ananas.

Preiselbeer-Sauce

Preiselbeer-Sauce

Zum Fondue oder zu Gegrilltem ist dieses Rezept für eine selbstgemachte, fruchtige Preiselbeer-Sauce eine wahre Gaumenfreude.

Grüne Sauce

Grüne Sauce

Grüne Sauce schmeckt sehr gut und ist mit diesem einfachen Rezept im Nu zubereitet.

Champignon-Rahm-Sauce

Champignon-Rahm-Sauce

Mit diesem Rezept bekommen Sie eine leckere Rahm-Sauce aus Champignons, die durch Weißwein einen besonderen Geschmack erhält.

Orangensauce

Orangensauce

Diese leckere Orangensauce passt hervorragend zu Geflügel, wie Ente oder Hühnchen, aber auch zu Wildgerichten. Hier das schnelle Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte