Bärlauchdip

Cremig, pikant und rundum lecker ist dieser frische Bärlauchdip. Das Rezept passt zu frischem Brot, jungen Kartoffeln und zu knackigen Gemüsesticks.

Bärlauchdip

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

50 g Bärlauchblätter
200 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
100 g Feta-Käse, cremig
2 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1 Prise Salz
1 EL Olivenöl, zum Beträufeln
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Bärlauchblätter verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Stiele abschneiden und die Blätter anschließend fein hacken.
  2. Den Frischkäse in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl glatt rühren.
  3. Als Nächstes den cremigen Feta zerbröckeln, zum Frischkäse geben und beides miteinander verrühren.
  4. Nun die gehackten Bärlauchblätter unterziehen und den Dip mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  5. Den Bärlauchdip bis zum Servieren abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Zuletzt mit etwas Olivenöl beträufeln und mit frischem Brot oder Gemüse anrichten.

Ähnliche Rezepte

Bärlauchaufstrich

Bärlauchaufstrich

Schnell und einfach in der Zubereitung ist dieses tolle Rezept. Der leckere Bärlauchaufstrich ist geschmacklich wirklich toll.

Bärlauchpesto ohne Nüsse

Bärlauchpesto ohne Nüsse

Selbstgemachtes Pesto schmeckt herrlich. Von diesem köstlichen Bärlauchpesto ohne Nüsse werden alle begeistert sein.

Schupfnudeln mit Bärlauch

Schupfnudeln mit Bärlauch

Die lässigen Kartoffelnudeln werden bei diesem Rezept mit Bärlauch verfeinert. Schupfnudeln mit Bärlauch sind ein tolles, fleischloses Hauptgericht.

Bärlauchpesto

Bärlauchpesto

Dieses leckere Bärlauchpesto schmeckt einfach prima zu Pasta. Hier ein schnelles und einfaches Rezept.

Bärlauch-Cremesuppe

Bärlauch-Cremesuppe

Die fein nach Knoblauch duftenden Blätter verleihen der Bärlauch-Cremesuppe den guten Geschmack. Ein Rezept, das Cremesuppen-Freude kennen sollten.

Schnelle Bärlauchsuppe

Schnelle Bärlauchsuppe

Diese Bärlauchsuppe ist schnell und einfach zubereitet. Dabei wird man mit einem köstlichen und gesunden Ergebnis belohnt. Ein Rezept für den Frühling

User Kommentare

Ähnliche Rezepte