Bandnudeln mit Spinatsauce

Dass einfache Gerichte auch lecker und gesund sein können, beweist dieses unkomplizierte Rezept für Bandnudeln mit Spinatsauce.

Bandnudeln mit Spinatsauce

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Bandnudeln
450 g Spinat
250 g Mascarpone
2 EL Walnusskerne
6 Stk Sardellenfilets
40 g Parmesan, gerieben
1 TL Muskat, gemahlen
1 EL Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Nudeln in einem Topf mit Salzwasser 8-10 Minuten al dente kochen.
  2. Inzwischen die Sardellenfilets als auch die Walnüsse fein hacken und vermengen.
  3. Hiernach den Spinat waschen, in feine Streifen schneiden und mit dem Mascarpone als auch dem Parmesan vermengen.
  4. Nun die Spinatmasse zusammen mit der Sardellenpaste in einem Topf mit etwas Öl bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 5-7 Minuten erwärmen.
  5. Als Nächstes die Spinatsauce mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen und das Ganze bei niedriger Hitze weitere 3 Minuten erwärmen.
  6. Als Nächstes die Nudeln abgießen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und in gleichmäßigen Portionen auf Teller verteilen.
  7. Zuletzt die Bandnudeln mit der Spinatsauce übergießen und vermengen.

Ähnliche Rezepte

Grenadiermarsch

Grenadiermarsch

Dieses Rezept für Grenadiermarsch stammt aus Österreich und eignet sich perfekt zur Restverwertung.

Kritharaki überbacken

Kritharaki überbacken

Gebratenes Rinderhack und Feta machen das Gericht schön deftig. Hier das schnelle griechische Rezept für Kritharaki überbacken.

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig

Mit wenigen Zutaten kann man den perfekten Nudelteig ganz einfach selber machen.

Nudeln mit Apfelmus

Nudeln mit Apfelmus

Diese Mischung Nudeln mit Apfelmus schmeckt einfach köstlich. Als Hauptgericht oder für zwischendurch nach dem Rezept schnell gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte