Banoffee Pie

Ein tolles, süßes Dessert aus Banane, Karamell, Keksboden und Sahne gelingt mit dem Rezept für Banoffee Pie. Der Kuchen ist jede Sünde wert!

Banoffee Pie

Bewertung: Ø 4,5 (6 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Dose Kondensmilch, gezuckert (400 ml)
4 Stk Bananen
250 ml Schlagsahne
1 Prise Kakaopulver, zum Bestreuen

Zutaten für den Teigboden

250 g Kekse, knusprig, z.B. Butterkekse oder Haferkekse
75 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Dose Kondensmilch ungeöffnet in einen Topf stellen, mit Wasser bedecken und für ca. 2 Stunden kochen. Dabei muss die Dose immer gut mit Wasser bedeckt sein. Dann die Dose aus dem Wasser nehmen und gut abkühlen lassen.
  2. Die Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Teigroller zerbröseln. Nun die Butter zerlassen und mit den Kekskrümeln vermengen.
  3. Nun den Teigboden in einer Springform verteilen und gut festdrücken. Dann den Boden für 1 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Die Sahne gut aufschlagen und bei Bedarf süßen.
  5. Sobald der Boden fest ist darauf das Toffee (Inhalt der gekochten Kondensmilchdose), die Bananenscheiben und zum Schluss die geschlagene Sahne geben.

Tipps zum Rezept

Banoffee Pie mit Kakaopulver bestreut servieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte