Englische Mince Pies

Mincemeat, die köstliche Füllung der Einglischen Mince Pies, kann man fertig kaufen. Doch mit diesem Rezept zeigen wir, wie es selbst gemacht wird.

Englische Mince Pies

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
2 EL Butter, für die Förmchen
2 EL Puderzucker, gesiebt

Zutaten für das Mincemeat

200 g Trockenobst (Pflaume, Aprikose, Dattel o.ä.)
25 g Ingwer, kandiert
25 g Ananas, kandiert
1 Stk Apfel, säuerlich
1 Stk Bio-Orange
1 Stk Bio-Zitrone
25 g Mandeln, gehackt
100 g Butterschmalz, weich
50 g Rohrzucker, brauner Zucker
2 TL Lebkuchengewürz
2 TL Brandy

Zutaten für den Mürbeteig

250 g Weizenmehl
150 g Butter
1 Stk Ei, Gr. M
1 Prise Salz
1 EL Wasser, kalt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Mincemeat:

  1. Zunächst den Backofen auf 120 °C (Umluft 100 °C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Das Trockenobst und die kandierten Früchte mit einem schweren Messer sehr fein hacken. Den Apfel schälen, viertel, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  3. Anschließend die Orange und die Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale der Früchte fein abreiben. Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen.
  4. Nun das gewürfelte Trockenobst, die kandierten Früchte, die Apfelwürfel, den Orangen- und Zitronenabrieb in einer Schüssel mit den Mandeln mischen. Das weiche Butterschmalz, den Rohrzucker, den Zitronensaft sowie das Lebkuchengewürz dazugeben und zuletzt den Brandy untermischen.
  5. Das Mincemeat auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen etwa 2 Stunden garen. Während dieser Zeit 2-3 Mal umrühren. Zuletzt aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Zubereitung Teig:

  1. Die Butter in einem kleinen Topf in etwa 3 Minuten schmelzen. Anschließend in eine Schüssel geben und mit dem Mehl, dem Ei, Salz und dem Wasser vermischen und alles rasch verkneten.
  2. Den Teig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
    Zubereitung Englische Mince Pies:

  1. Die Backofentemperatur auf 200 °C (Umluft 180 °C) erhöhen und ein Backrost auf die mittlere Schiene schieben.
  2. 12 Mini-Tartelettesförmchen (Ø etwa 6,5 cm) mit gewelltem Rand leicht mit Butter ausfetten und eine Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen.
  3. Den Mürbeteig aus der Folie wickeln, auf der Arbeitsfläche 4 mm dünn ausrollen, 12 Teigkreise (Ø etwa 7,5 cm) ausstechen und die Förmchen damit auskleiden.
  4. Das Mincemeat auf die Förmchen verteilen und glatt streichen. Den restlichen Teig rasch zusammenkneten und erneut ausrollen. Dann 12 weitere Teigkreise ausstechen, als Deckel auf die Füllung legen und die Ränder zusammendrücken.
  5. Nun die Förmchen auf dem Backrost platzieren und die Englischen Mince Pies in etwa 20 Minuten goldbraun backen. Danach aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  6. Sobald das Gebäck ausgekühlt ist, vorsichtig aus den Förmchen lösen. Zuletzt auf einer Servierplatte anrichten, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Tipps zum Rezept

Das traditionsreiche Gebäck ist in Großbritannien in der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel sehr beliebt. Die Füllung wird noch oft mit Rindernierenfett zubereitet, das in diesem Rezept durch Butterschmalz ersetzt wurde.

Ähnliche Rezepte

Fish and chips

Fish and chips

Fish and chips sind in England sehr beliebt. Mit diesem Rezept kann das leckere Gericht auch zuhause zubereitet werden.

Cottage Pie

Cottage Pie

Wie wäre es mit einem Cottage Pie zum Wochenende? Er lässt sich mit diesem Rezept gut vorbereiten und backt später seiner Vollendung entgegen.

Flapjack

Flapjack

Flapjack heißt der englische Riegel, der aus aus Haferflocken, Butter, Zucker, Früchten und/oder Nüssen gebacken wird - hier ist das Rezept dafür.

Cottage-Pudding

Cottage-Pudding

Der Cottage-Pudding wird traditionell in England gegessen und zubereitet, wird aber auch hierzulande immer beliebter.

Bauern-Piefüllung

Bauern-Piefüllung

Der Pie ist die britische Variante einer gefüllten Pastete. Dieses Rezept zeigt, wie die Füllung für einen klassischen Bauernpie zubereitet wird.

Devonshire Bratkartoffeln

Devonshire Bratkartoffeln

Die Devonshire Bratkartoffeln kommen besonders gerne in England auf den Tisch und sind eine tolle Beilage für Fleischgerichte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte