Fish and chips

Fish and chips sind in England sehr beliebt. Mit diesem Rezept kann das leckere Gericht auch zuhause zubereitet werden.

Fish and chips

Bewertung: Ø 4,6 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 ml Rapsöl, zum Frittieren

Zutaten Zubereitung Fish

1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
650 g Kabeljaufilet
230 g Mehl
50 g Mehl, zum Wenden
18 g Backpulver
260 ml Bier, kalt
40 ml Malzessig
1 Stk Ei
1 Stk Eiweiß

Zutaten für die chips

1.4 kg Kartoffeln, mehlig kochend
30 g Maisstärke
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung chips:
  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben und anschließend in ca. 0,5 cm dicke Stäbchen schneiden.
  2. Dann die Kartoffelstäbchen gründlich waschen, in eine Schüssel mit sehr kaltem Wasser legen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Danach das Wasser abgießen, und die Kartoffeln mit einem Küchentuch gut abtrocknen.
  4. Anschließend die Pommes in einer Schüssel mit der Maisstärke vermengen und auf einem Backblech verteilen.
Zubereitung Fish and chips:
  1. Die Fischfilets von eventuell vorhandenen Gräten befreien und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 140 Grad vorheizen und ein Backblech mit Küchenpapier belegen.
  2. Für den Teig das Mehl, Backpulver, Bier sowie Malzessig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Dann das Ei sowie das Eiweiß in einer separaten Schüssel schaumig rühren und unter die Mehl-Bier-Masse heben.
  4. Nun das Rapsöl in einer Fritteuse oder in einem Topf auf 165 Grad erhitzen, die Fischfilets in Mehl wenden, durch den Teig ziehen und die Fischfilets portionsweise für je ca. 4 Minuten im heißem Öl frittieren.
  5. Danach die Fischfilets auf ein Backblech ohne Küchenpapier geben und im vorgeheizten Backofen warm halten.
  6. Anschließend die Pommes im heißen Öl für ca. 6 Minuten portionsweise goldgelb frittieren, auf dem Backblech mit dem Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.
  7. Zum Schluss Fish and chips auf einem Teller mit Zitronenspalten anrichten und servieren.

Ähnliche Rezepte

Cottage Pie

Cottage Pie

Wie wäre es mit einem Cottage Pie zum Wochenende? Er lässt sich mit diesem Rezept gut vorbereiten und backt später seiner Vollendung entgegen.

Englische Mince Pies

Englische Mince Pies

Mincemeat, die köstliche Füllung der Einglischen Mince Pies, kann man fertig kaufen. Doch mit diesem Rezept zeigen wir, wie es selbst gemacht wird.

Bauern-Piefüllung

Bauern-Piefüllung

Der Pie ist die britische Variante einer gefüllten Pastete. Dieses Rezept zeigt, wie die Füllung für einen klassischen Bauernpie zubereitet wird.

Cottage-Pudding

Cottage-Pudding

Der Cottage-Pudding wird traditionell in England gegessen und zubereitet, wird aber auch hierzulande immer beliebter.

Devonshire Bratkartoffeln

Devonshire Bratkartoffeln

Die Devonshire Bratkartoffeln kommen besonders gerne in England auf den Tisch und sind eine tolle Beilage für Fleischgerichte.

Flapjack

Flapjack

Flapjack heißt der englische Riegel, der aus aus Haferflocken, Butter, Zucker, Früchten und/oder Nüssen gebacken wird - hier ist das Rezept dafür.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte