Bruschetta mit Pilzen

Bruschetta mit Pilzen ist ein einzigartiger Genuss. Das Rezept ist eine schöne Variante, die besonders in den kühleren Jahreszeiten gut schmeckt.

Bruschetta mit Pilzen

Bewertung: Ø 4,3 (76 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 ml Olivenöl
1 TL Oregano, getrocknet
2 Stk Knoblauchzehen
400 g Austernpilze
30 g Parmesan, im Stück
12 Schb Ciabatta
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
0.25 Bund Petersilie, glatt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 250 °C (Umluft 220 °C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Anschließend den Knoblauch schälen und fein reiben. Dann mit dem Öl und dem Oregano in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut miteinander verrühren.
  3. Als Nächstes die Austernpilze putzen, die Stiele abschneiden und die Pilze klein würfeln. Die Pilze leicht mit dem Würzöl beträufeln und auf das vorbereitete Backblech legen.
  4. Die Pilze auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 5 Minuten backen, dann herausnehmen. Den Backofen nicht ausschalten.
  5. Nun den Parmesan fein reiben. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Käse und die Petersilie mit den Pilzen auf dem Backblech vermischen. Das restliche Würzöl auf die Brotscheiben träufeln.
  6. Die Brotscheiben mit auf das Blech legen und alles weitere 3-4 Minuten backen. Währenddessen darauf achten, dass das Brot nicht zu knusprig wird.
  7. Zuletzt die Pilze auf den Brotscheiben anrichten, eventuell leicht salzen und die Bruschetta mit Pilzen sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Für dieses Rezept können auch Kräuterseitlinge und Champignons sowie Pfifferlinge oder Steinpilze in der Saison verwendet werden.

Jeden Pilz mit einem kleinen Messer und etwas Küchenpapier säubern, aber nicht waschen. Pilze reagieren wie Schwämmchen, saugen sich mit Wasser voll und verlieren dadurch an Aroma.

Wer keinen Backofen hat oder eine pragmatischere Vorgehensweise bevorzugt, brät die Pilze in der Pfanne an und röstet die Brotscheiben im Toaster.

Bruschette sind tolles Fingerfood und eignen sich als kleine Vorspeise. Für noch mehr dieser kleinen Köstlichenkeiten lohnt sich das Backen eines Ciabattas und das Ausprobieren weiterer Variationen wie die Bruschetta mit Tomatenkompott.

Ähnliche Rezepte

Scones Grundrezept

Scones Grundrezept

Leckere Scones gelingen mit diesem Grundrezept. Das beliebte Gebäck wird in England gerne zur Tea Time serviert.

Zwetschgenpofesen

Zwetschgenpofesen

Hier ein Rezept für ein süßes Gericht aus Österreich. Die Zwetschgenpofesen sind schnell gemacht und schmecken toll.

Focaccia

Focaccia

Focaccia ist ein Fladenbrot und kann als Vorspeise mit Salat oder als Snack für den kleinen Hunger gereicht werden. Hier das Rezept aus Italien.

Schwarzbrottorte

Schwarzbrottorte

Schwarzbrottorte wird ohne Backen zubereitet und eignet sich als pikante Brotspeise für das kalte Buffet oder als Partysnack. Hier das einfache Rezept

Tomaten-Baguette

Tomaten-Baguette

Dieses Tomaten-Baguette kommt bestimmt auf jeder Grillparty gut an. Mit diesem einfachen Rezept gelingt die beliebte Beilage.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte