Echte französische Zwiebelsuppe

Echte französische Zwiebelsuppe besteht aus nur wenigen Zutaten, schmeckt aber sehr delikat. Ein feines Rezept aus der französischen Bistro-Küche.

Echte französische Zwiebelsuppe

Bewertung: Ø 4,9 (7 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Gemüsezwiebeln
12 Schb Baguette
12 EL Gruyére, gerieben
3 EL Pflanzenöl
3 EL Pflanzenöl, für das Brot
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 l Fleischbrühe, kräftig
2 zw Thymian, klein
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Echte französische Zwiebelsuppe zunächst die Zwiebeln abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Dann das Pflanzenöl in einem weiten Topf erhitzen und die Zwiebelscheiben darin bei mittlerer Hitze in etwa 12-15 Minuten glasig braten. Dabei mehrmals umrühren.
  2. In der Zwischenzeit die Fleischbrühe erhitzen und zu den gedünsteten Zwiebeln gießen. Anschließend zugedeckt mindestens 1 Stunde auf niedriger Stufe leise köcheln lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Als nächstes etwas Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Die Baguettescheiben in zwei Durchgängen im heißen Öl anrösten, und zwar auf jeder Seite etwa 2 Minuten. Dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Etwa 15 Minuten vor dem Servieren den Backofen auf 200 °C Oberhitze vorheizen.
  5. Die Zwiebeln mit einer Schaumkelle aus der Fleischbrühe heben und auf zwei feuerfeste Suppentassen oder Suppenschalen verteilen.
  6. Nun abwechselnd je 2 Scheiben Baguette mit jeweils 2 EL geriebenen Käse auf die Zwiebeln schichten. Die letzte Schicht soll geriebener Käse sein.
  7. Zuletzt die heiße Brühe vorsichtig bis unterhalb der letzten Baguettescheibe in die Suppentassen füllen und dann im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von oben etwa 10-12 Minuten überbacken. Anschließend mit Schnittlauch, Petersilie oder einem kleinen Zweig Thymian garnieren und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Financier

Financier

Die Financier-Form ähnelt jener eines Goldbarren, worauf der Name von diesem französischen Teegebäck mit Mandeln zurückzuführen ist.

Französisches Baguette

Französisches Baguette

Das französische Baguette gehört zu den berühmtesten Brotsorten weltweit. Mit wenigen Zutaten lässt es sich in der heimischen Küche herstellen.

Madeleines

Madeleines

Madeleines, die kleinen Kuchen aus Sandteig, sind Klassiker der französischen Küche. Natürlich gibt es auch hier viele unterschiedliche Rezepte.

Clafoutis aux cerises

Clafoutis aux cerises

Das Kirsch-Clafoutis ist schnell zubereitet und schmeckt heiß und kalt als Kuchen oder Dessert. Die fruchtige Süßspeise ist auch prima fürs Picknick g

Burgunderbraten

Burgunderbraten

Der köstliche Burgunderbraten ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Gebratene Taube

Gebratene Taube

Schlaraffenlandähnlich fliegt die Gebratene Taube mit diesem Rezept direkt in den Mund. Allerdings ruht sie bis dahin auf einem würzigen Gemüsebett.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte