Baba au rhum

Baba au rhum ist eine süße Köstlichkeit aus Frankreich, dabei wird ein Kuchen aus Hefeteig gebacken und mit einem Sirup getränkt.

Baba au rhum

Bewertung: Ø 4,2 (46 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 EL Butter, für die Form

Zutaten für den Teig

430 g Weizenmehl
12 g Hefe, frisch
200 g Butter, weich
90 g Zucker
4 Stk Eier
140 ml Milch
1 Prise Salz

Zutaten zum Tränken

750 ml Wasser
410 g Zucker
150 ml Rum
2 Stk Vanilleschoten
1 Stk Orange
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Salz, Zucker und der zerbröckelten Hefe vermischen.
  2. Dann die Eier mit der Milch verquirlen, in die Schüssel zu dem Mehl geben und gut vermengen.
  3. Die weiche Butter in Stücke schneiden, hinzufügen und nun alle Zutaten zu einem glatten, glänzenden Teig verkneten.
  4. Den Teig mit einem feuchten Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit eine Napfkuchenform mit etwas Butter befetten, dann den Teig hineingeben und erneut für 30 Minuten gehen lassen.
  6. Währenddessen den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und dann den Kuchen darin für ca. 30 Minuten backen. Danach den Kuchen aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
  7. Zum Tränken die Orange sowie die Zitrone auspressen und die Säfte mit dem Wasser und dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen.
  8. Dann den Topf vom Herd nehmen, Vanilleschoten in Stücke schneiden und zusammen mit dem Rum in den Topf geben. Nun das Ganze zugedeckt für 15 Minuten ziehen lassen.
  9. Anschließend den Saft durch ein Sieb abseihen, abkühlen lassen und über den Kuchen gießen. Diesen nun für mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) durchziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Baba au rhum vor dem Servieren mit geschlagener Sahne verzieren.

Ähnliche Rezepte

Französisches Baguette

Französisches Baguette

Das französische Baguette gehört zu den berühmtesten Brotsorten weltweit. Mit wenigen Zutaten lässt es sich in der heimischen Küche herstellen.

Gebratene Taube

Gebratene Taube

Schlaraffenlandähnlich fliegt die Gebratene Taube mit diesem Rezept direkt in den Mund. Allerdings ruht sie bis dahin auf einem würzigen Gemüsebett.

Madeleines

Madeleines

Madeleines, die kleinen Kuchen aus Sandteig, sind Klassiker der französischen Küche. Natürlich gibt es auch hier viele unterschiedliche Rezepte.

Clafoutis aux cerises

Clafoutis aux cerises

Das Kirsch-Clafoutis ist schnell zubereitet und schmeckt heiß und kalt als Kuchen oder Dessert. Die fruchtige Süßspeise ist auch prima fürs Picknick g

Burgunderbraten

Burgunderbraten

Der köstliche Burgunderbraten ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

French Toast mit Nutella

French Toast mit Nutella

Dieses leckere Sonntags-Frühstück ist zum Niederknien. Altbackenes Weißbrot wird mit diesem Rezept zum köstlichen French Toast mit Nutella.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte