French Toast mit Nutella

Dieses leckere Sonntags-Frühstück ist zum Niederknien. Altbackenes Weißbrot wird mit diesem Rezept zum köstlichen French Toast mit Nutella.

French Toast mit Nutella

Bewertung: Ø 4,7 (177 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

12 Schb Kastenweißbrot, vom Vortag (oder Toast)
12 TL Nutella (Schokocreme)
100 ml Milch
2 Stk Eier, Gr. M
1 Pk Bourbon-Vanillezucker
4 EL Pflanzenöl
2 EL Puderzucker, gesiebt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. In der Zwischenzeit die Weißbrotscheiben - mehr oder weniger dick - mit Nutella bestreichen und jeweils 2 Scheiben zur Stulle übereinanderlegen.
  3. Als Nächstes die Eier in eine Schüssel aufschlagen, die Milch, den Vanillezucker und das Salz hinzufügen und alles gründlich verquirlen.
  4. Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur etwa 3-4 Minuten erhitzen. Währenddessen die Nutella-Stullen in die Eiermilch tauchen, bis sich das Brot vollgesogen hat. Dann kurz abtropfen lassen.
  5. Nun das Öl in die Pfanne geben, erhitzen und den French Toast mit Nutella darin unter Wenden etwa 4-5 Minuten goldbraun braten. Danach aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Backofen warm halten.
  6. Die nächsten beiden Portionen auf die gleiche Weise zubereiten. Zuletzt den fertigen French Toast diagonal durchschneiden und auf Portionstellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Tipps zum Rezept

Geradezu himmlisch schmeckt der French Toast, wenn statt Weißbrot eine französische Brioche vom Vortag verwendet wird. Die Brioche wird aus schwerem Hefeteig hergestellt, schmeckt sehr buttrig und ist wie dafür gemacht, die Eiermilch in sich aufzusaugen.

Unser Rezept für eine Schnelle Nougatcreme zeigt, wie einfach der leckere Aufstrich selber gemacht werden kann.

Bei maximal mittlerer Hitze lässt sich auch Butter zum Braten verwenden. Etwa 2 EL Butter und etwas Zucker in die Pfanne geben, schmelzen lassen und die French Toasts darin langsam goldbraun braten.

Während ungefüllte French Toasts am besten mit Ahornsirup schmecken, passen zu dieser Version frische Früchte. Allen voran reife Bananen, die perfekt mit der Schokofüllung harmonieren.

Ähnliche Rezepte

Baba au rhum

Baba au rhum

Baba au rhum ist eine süße Köstlichkeit aus Frankreich. Der saftige Kuchen wird zunächst aus Hefeteig gebacken und danach mit einem Sirup getränkt.

Financier

Financier

Die Financier-Form ähnelt jener eines Goldbarren, worauf der Name von diesem französischen Teegebäck mit Mandeln zurückzuführen ist.

Elsässer Wurstsalat

Elsässer Wurstsalat

Im Sommer geht nichts über einen pikanten und erfrischenden Elsässer Wurstsalat. Ein einfaches Rezept, aber mit einem großartigen Ergebnis.

Französisches Baguette

Französisches Baguette

Das französische Baguette gehört zu den berühmtesten Brotsorten weltweit. Mit wenigen Zutaten lässt es sich auch zuhause leicht nachbacken.

Elsässer Zwiebelkuchen

Elsässer Zwiebelkuchen

Ein schneller Mürbeteig ist die Basis für diesen leckeren und herzhaften Elsässer Zwiebelkuchen. Ein Rezept, dass auch Anfängern gelingt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte